Steuerpolitik

Steuerabgaben: Kleine Reform bahnt sich an

Steuerabgaben: Kleine Reform bahnt sich an

Steuerabgaben: Kleine Reform bahnt sich an

jt/hee/ritzau
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: dpa

Eine Einigung zwischen der Dänischen Volkspartei und den Regierungsparteien Venstre und die Konservativen könnte eine kleine Abgabenreform ergeben.

Nachdem die Ankündigung der Regierung, die hohen dänischen Abgaben auf Autos zu senken, auf Widerstand bei der Dänischen Volkspartei gestoßen ist, bahnt sich eine kleine Reform an. DF wollte die Pläne der Regierungsparteien nicht mittragen, am stärksten teure Autos von Abgaben zu entlasten.

Die Autobranche ist in Alarmstimmung, da seit Bekanntwerden der Pläne zur Abgabensenkung kaum noch Autos verkauft worden sind. Eine große Abgabenreform soll erst in einigen Jahren realisiert werden und könnten dadurch ein Wahlthema bei der kommenden Folketingswahl 2019 werden.

Indessen wird in der Autobranche über erste Entlassungen von Verkäufern gesprochen.

Mehr lesen

Leserbrief

Hans Peter Toft
„Medierne har travlt med at berette om, hvor dårligt det går for Dansk Folkeparti“

Leserbrief

Martin Christiansen
„Märchenstunden (Märchen -- Kunden)“