Verhandlungen

Løkke zuversichtlich: Steuersenkungen werden kommen

Løkke zuversichtlich: Steuersenkungen werden kommen

Løkke zuversichtlich: Steuersenkungen werden kommen

jt/ritzau
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Staatsminister Lars Løkke Rasmussen (Venstre). Foto: Scanpix

Die VLAK-Regierung und die Dänische Volkspartei können im kommenden Jahr eine Absprache über Steuerersenkungen und Ausländer vereinbaren. Das meint der dänische Staatsminister Lars Løkke Rasmussen.

Die dänische Regierung und die Dänische Volkspartei (DF) seien nicht so weit von einer Steuerabsprache entfernt, wie es in den Medien dargestellt wird. Zusammen mit der Regierung habe die Partei schon Gelder für Steuerersenkungen bei „Wenigverdienern“ und für diejenige, die für das Rentenalter sparen, gefunden. Das sagt Dänemraks Regierungschef, Staatsminister Lars Løkke Rasmussen (Venstre).

„Wir sind uns nicht ganz einig, ansonsten hätten wir noch vor Weihnachten eine Absprache haben können. Doch ich bin zuversichtlich, dass wir mit unserem jetzigen Verhandlungstempo eine Vereinbarung nach den Weihnachtsferien unterzeichnen werden“, erklärt Løkke.

Anfang Januar wollen sich die Regierung und die Dänische Volkspartei wieder an den Verhandlungstisch setzen und die Steuersenkungen, sowie Ausländerpolitik verhandeln.

Thulesen kann nichts versprechen

Zuversicht bezüglich einer baldigen Vereinbarung ist indes bei DF-Parteichef Kristian Thulesen Dahl nicht zu spüren. Er ist nicht der Meinung, dass die Verhandlungen über Verschärfungen in der Ausländerpolitik zufriedenstellend vorangehen.

„Wir haben den einen Vorschlag nach dem anderen vorgelegt, doch immer wieder wird uns erklärt, dass dies nicht machbar ist – obwohl die Regierung politisch gesehen einig ist“, so Thulesen Dahl und ergänzt: „Deshalb kann ich nicht versprechen, dass wir im kommenden Jahr eine Absprache vereinbaren können.“

Mehr lesen

Leserbrief

Hans Peter Toft
„Medierne har travlt med at berette om, hvor dårligt det går for Dansk Folkeparti“

Leserbrief

Martin Christiansen
„Märchenstunden (Märchen -- Kunden)“