A7 in Richtung Norden vollgesperrt

BMW fährt unter Sattelzug – 54-Jähriger lebensgefährlich verletzt

BMW fährt unter Sattelzug – 54-Jähriger lebensgefährlich verletzt

BMW fährt unter Sattelzug – Mann lebensgefährlich verletzt

shz.de
Owschlag/Lottorf
Zuletzt aktualisiert um:
Der BMW Kombi wurde unter dem Sattelzug eingeklemmt. Foto: Karsten Sörensen

Der Pkw-Fahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus geflogen. Der Verkehr wird ab Owschlag umgeleitet.

Am Freitagvormittag hat sich auf der A7 zwischen Owschlag und Jagel gegen 8.35 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. In Höhe Lottorf war ein BMW-Fahrer nach Angaben der Polizei aus bisher ungeklärter Ursache auf einen Sattelzug aufgefahren. Das Fahrzeug wurde unter dem LKW eingeklemmt.

Der 54-jährige Fahrer des BMW Kombi mit Kieler Zulassung wurde lebensgefährlich verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Der 28-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock.

Die Autobahn in Richtung Norden wurde ab Owschlag vollgesperrt. Der Verkehr wird hier aktuell weiter umgeleitet.

Die im Stau stehenden Fahrzeuge wurden durch die Polizei über den Parkplatz Lottorf abgeleitet.

Mehr lesen