Skandinavien

Schwedisches Kronprinzenpaar mit Corona infiziert

Schwedisches Kronprinzenpaar mit Corona infiziert

Schwedisches Kronprinzenpaar mit Corona infiziert

Stockholm
Zuletzt aktualisiert um:
Kronprinzessin Victoria, Prinz Daniel, Prinzessin Estelle und Prinz Oscar (Archivfoto) Foto: TT/Reuters/Ritzau Scanpix

Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel haben milde Symptome. Sie haben sich gemeinsam mit den beiden Kindern in Isolation begeben.

Schwedens Kronprinzessin Victoria und ihr Ehemann Prinz Daniel sind positiv auf Covid-19 getestet worden. Das hat das schwedische Königshaus am Donnerstag mitgeteilt.

Das Paar hat sich bereits gemeinsam mit den Kindern, Prinzessin Estelle und Prinz Oscar, in Selbstisolation begeben.

Leichte Symptome – Kinder nicht getestet

„Die Kronprinzessin und Prinz Daniel zeigen leichte Symptome, es geht ihnen aber den Umständen entsprechend gut“, teilt das schwedische Königshaus auf Facebook mit.

Die Kronprinzessin hat demnach am Montag Erkältungssymptome gezeigt. Am Donnerstag folgte dann die Diagnose für das Paar.

Die Kinder sind nicht getestet worden, weil dies in Schweden nicht üblich ist. Die beiden haben keine Symptome, gehen aber derzeit nicht zur Schule, so der Königshof gegenüber der Nachrichtenagentur „TT“.




Paar sollte an Gedenkveranstaltung für Corona-Tote teilnehmen

Die Familie hat Stockholm in jüngster Zeit nicht verlassen. „Vergangene Woche waren Winterferien, und selbst da waren das Kronprinzenpaar und die Familie zu Hause auf Schloss Haga“, so die Pressesprecherin des Hofes, Margareta Thorgren, zu „TT“.

Weder die Kronprinzessin noch der Prinz hätten zuletzt andere Mitglieder der Königsfamilie getroffen, ergänzt sie. Laut Mitteilung des Hofes übernimmt der Leibarzt der Königsfamilie die Aufsicht über die Kontaktverfolgung. Laut „Aftonbladet“ seien sämtliche erwachsene Personen aus dem Umfeld des Paares negativ getestet worden.

König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia sind im Januar gegen Corona geimpft worden.

Am Donnerstagabend sollte das Kronprinzenpaar gemeinsam mit dem Rest der Königsfamilie an einer Gedenkveranstaltung für die mehr als 13.000 Menschen teilnehmen, die in Schweden bereits mit Corona infiziert gestorben sind.

Die Gedenkveranstaltung findet am Jahrestag der ersten Corona-Diagnose in Schweden in der Schlosskirche auf Drottningholm statt.

Under gårdagen satte sig DD.KK.HH. Kronprinsessan och Prins Daniel i karantän efter att Kronprinsessan uppvisat...

Gepostet von Kungahuset am Donnerstag, 11. März 2021
Mehr lesen