Restaurierung

Brundlunder Wassermühle nimmt Betrieb wieder auf

Brundlunder Wassermühle nimmt Betrieb wieder auf

Brundlunder Wassermühle nimmt Betrieb wieder auf

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Das neue Mühlenrad wird am Sonntag in Betrieb genommen. Foto: Byhistorisk Forening

Nach neun Jahren Restaurierungsarbeiten dreht sich die Wassermühle am Brundlunder Schloss nun bald wieder. Der Stadthistorische Verein lädt zur offiziellen Einweihung ein.

Im Sommer haben Gäste die Wassermühle am Brundlunder Schloss als Café zu schätzen gelernt. Dabei konnten sie ihren Blick schon auf die neu installierte Wassermühle werfen, die außen ihre Flügel ins Wasser taucht. Am Sonntag, 18. August, wird das Mühlenrad sich zum ersten Mal drehen. Neun Jahre hat es bis zu diesem Augenblick gedauert.

Der „Byhistorisk forening“, der für die Restaurierung der Mühle sorgte, lädt ein, diesen Augenblick mitzuerleben. Im Rahmen des Sommercafés und mit musikalischer Begleitung des Shanty-Chores wird um 13.30 Uhr der offizielle Wassermühlenbetrieb wieder aufgenommen. Am Sonnabend gibt es einen Probelauf mit geladenen Gästen.

Die Müller-Gilde (Møllerlauget) wird dafür verantwortlich sein, dass das Rad der Mühle in stetem Gang bleibt und die Mitglieder den Gästen zeigen, mit welchem Aufwand in früheren Zeiten aus Korn Mehl hergestellt wurde.

Mehr lesen