Werbespot

Kohbergs neues Gesicht kommt aus Apenrade

Kohbergs neues Gesicht kommt aus Apenrade

Kohbergs neues Gesicht kommt aus Apenrade

Gesche Picolin
Gesche Picolin Journalistin
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Jensen schnuppert an Brot. Er wurde unter 80 Kollegen für den Spot ausgewählt. Foto: Kohberg

Demnächst in Ihrem Kino: Im neuen Werbespot der nordschleswigschen Bäckerei spielt ein Apenrader die Hauptrolle.

Bäcker Teddy Jensen aus Apenrade ist die Hauptperson des neuen Werbefilms von Kohberg. Tatsächlich ist Jensen bei der Bollerslebener Firma angestellt. „Wie oft bekommt man die Möglichkeit, in einem solchen Film mitzuwirken? Das ist ein einzigartiges Erlebnis“, so Jensen in einer Pressemitteilung, „und als sie für den Spot einen Bäcker suchten, dachte ich, das wäre doch mal was. Ich bin immer offen für Neues.“

Der nordschleswigsche Bäckereibetrieb stellt mit dem Werbespot seinen neuen Slogan „Vi er bagere“ (Wir sind Bäcker) vor. „Beim Casting schlugen sie vor, man solle ganz man selbst sein. Das war einfach. Wäre ich darum gebeten worden, eine Figur zu spielen, hätte ich abgelehnt. Der Mann im Film, das bin ich“, so der Apenrader, der bereits seit 18 Jahren für seinen Brötchengeber backt.

Teddy Jensen hat die Hauptrolle im neuen Kohbergspot. Auch seine Kinder sind mit dabei. Foto: Kohberg

Auch Jensens Kinder spielen in dem Film mit, der unter anderen zu Hause bei der Familie gedreht wurde: „Die Kleine grinste nur, und der Große fand die Idee cool, da wollte er gerne mitmachen.“

Torsting führte Regie

Der Spot ist ab Montag, 4. Februar, landesweit im Fernsehen und im Kino zu sehen. Regie führt Kasper Torsting, dessen Film „I Krig og kærlighed“ derzeit im Kino zu sehen ist.

Kohbergs letztjährige Werbung mit Verwaltungsdirektor Peder Christensen war übrigens von „Dansk Reklame Film“ zum Kinowerbespot des Jahres nominiert worden.

Mehr lesen