Lokalwirtschaft

Local Fitness übernimmt Fitness Syd

Local Fitness übernimmt Fitness Syd

Local Fitness übernimmt Fitness Syd

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
In diesem Gebäude am Lille Kolstrup war „Fitness Syd“ untergebracht. Hier entsteht eine neue Filiale von „Local Fitness“. Foto: Jan Peters

Die Fitness-Kette Local Fitness hat das Apenrader Center Fitness Syd gekauft und erweitert damit das Angebot.

Die in Nordschleswig beheimatete Fitness-Kette „Local Fitness“ wird um eine Filiale erweitert. Wie das Unternehmen auf Anfrage des Nordschleswigers schriftlich mitteilt, wurde „Fitness Syd“ in Apenrade aufgekauft.

Seit dem 1. Oktober ergänzt das Center, das am Lille Kolstrup liegt, den Kreis der bisher 13 „Local Fitness“-Filialen in Nordschleswig, und „es sollen große Investitionen in die Ausstattung des neuen Centers gemacht werden“, wie es in dem Antwortschreiben weiter heißt.

Der neue Gebietsleiter, Rasmus Gansler, wird für die nun zwei „Local Fitness“- Filialen in Apenrade und die Filiale in Loit zuständig sein.

„Schon seit einigen Jahren hat es Verhandlungen über einen Kauf gegeben. Jetzt ist es geglückt, eine Einigung zu erzielen“, berichtet er.

Für die Kunden soll es nur Vorteile geben, meint er. „Es wird mehr Gruppenangebote und auch mehr Workshops geben“, sagt Gansler, der hofft, mit dem größeren Angebot die bisherigen „Fitness Syd“-Kunden überzeugen zu können.

Das Personal ist übernommen worden. Es habe keine Kündigungen gegeben.

Obwohl die beiden Apenrader Filialen räumlich dicht beieinander liegen, soll „Petersborg" nicht geschlossen werden, heißt es von dem neuen Gebietsleiter.

Mehr lesen

Leserbrief

Carina Underbjerg Hansen, Bent Sørensen, Thomas Juhl
„Integrationspolitik afleveret – men ikke leveret!“