Veranstaltungstipp

„Stampenborg“ lädt zu zwei Live-Konzerten ein

„Stampenborg“ lädt zu zwei Live-Konzerten ein

„Stampenborg“ lädt zu zwei Live-Konzerten ein

Rothenkrug/Rødekro
Zuletzt aktualisiert um:
Mike Andersen stammt ursprünglich aus Rothenkrug. Foto: PR-Foto

Mike Andersen und Esben Just sind die beiden Musiker, die im Konzerthaus vor coronahalber reduziertem Publikum auftreten.

Das für unter anderem seine Veranstaltungen bekannte „Stampenborg“ wartet nach der Corona-Zwangspause mit zwei Konzerten auf. Besonders froh ist Gastgeberin Hanne Damtoft Johansen, Mike Andersen auf der Bühne begrüßen zu können. Der Bluessänger ist nämlich erst kürzlich mit dem dänischen Musikpreis für seine Live-Auftritte ausgezeichnet worden. Außerdem ist Andersen gebürtiger Rothenkruger.

Der Musiker tritt am Sonntag, 6. September, ab 18.30 Uhr auf.

Eine Woche zuvor, am Sonntag, 30. August, können die Besucher des Veranstaltungshauses einen „New-Orleans-Aabend“ verbringen. Esben Just ist ab 18.30 Uhr mit seiner Show „The second coming“ zu Gast, in deren Mittelpunkt die Musik der amerikanischen Südstaatenstadt steht.

Vor jedem Konzert gibt es ein Drei-Gänge-Menü. Karten sind auf der Internetseite www.stampenborg.dk erhältlich.

Wegen der Corona-Restriktionen ist die Anzahl der Plätze auf 38 begrenzt. Außerdem wird auf die Einhaltung der geltenden Corona-Regeln geachtet.

Mehr lesen

Leserbrief

Nils Sjøberg
„ Ny klimalov tæt på aftalebrud“