Unterhaltung

400 Senioren schunkelten dem Herzog-Hans-Festival entgegen

400 Senioren schunkelten dem Herzog-Hans-Festival entgegen

400 Senioren schunkelten dem Herzog-Hans-Festival entgegen

Karin Friedrichsen
Karin Friedrichsen Journalistin
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Egon Høst Greve betreibt den „Meny"-Kaufmannsladen an der Goskierstraße in Hadersleben seit fünf Jahren. Foto: Karin Friedrichsen

Die Ehrenherzöge und Sponsoren sorgten für einen stimmungsvollen Vormittag im Kulturhaus Harmonien. Etwa 400 Senioren waren der Einladung gefolgt.

Die Haderslebener Ehrenherzöge und Sponsoren hatten am Freitagvormittag ein Fest für Senioren auf die Beine gestellt.

Sponsoren und Ehrenamtliche halfen den Ehrenherzögen

Etwa 400 Senioren waren der Einladung gefolgt und verbrachten den Vormittag bei Kaffee und Kuchen im Kulturhaus Harmonien. „Der Veranstaltung wurde sehr viel Wohlwollen entgegengebracht“, sagte Ehrenherzog-Sprecher Vagn Mattson. Ehrenamtliche hatten bei den Vorbereitungen geholfen und standen den Ehrenherzögen auch am Freitag zur Seite.

Fünf bis sechs Ehrenherzöge waren am Freitagvormittag aktiv bei der Veranstaltung für Senioren im Kulturhaus Harmonien. Foto: Karin Friedrichsen

„An der Nordseeküste“ vormittags im Kulturhaus Harmonien

Gunnar Asmussen leitete als Conférencier durch das Programm. Das Duo „Yo-Yo“ mit Peter Vollstedt und Thomas Hannibal sorgte für das musikalische Rahmenprogramm. So konnten die Senioren mit Evergreens, wie beispielsweise „An der Nordseeküste“, dem Herzog-Hans-Festival entgegenschunkeln, das am Freitagmittag Schwung aufnahm.

Anne Lise Hansen genoss den Vormittag im Haderslebener Kulturhaus Harmonien Foto: Karin Friedrichsen

Kaufmann engagiert sich

„Das ist eine gemütliche Veranstaltung“, so Anne Lise Hansen. Die Haderslebenerin war mit vier Bekannten ins Kulturhaus gekommen.

„Meny“-Kaufmann Egon Høst Greve unterstützt das Fest seit fünf Jahren. „Das mache ich gerne. Viele Teilnehmer gehören zu unserem Kundenstamm, so der Kaufmann, der auch zehn Geschenkkörbe für die Preisverlosung zur Verfügung stellte. Neben dem Kulturhaus und der Kommune Hadersleben gehörte unter anderem der Supermarkt „Meny“ zu den Sponsoren.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„100 Jahre Mehrwert“