Deutscher Ruderverein Hadersleben

Bootstaufe am Donnerstag

Bootstaufe am Donnerstag

Bootstaufe am Donnerstag

Karin Friedrichsen
Karin Friedrichsen Journalistin
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Deutscher Ruderverein am Dammstien in Hadersleben Foto: Karin Friedrichsen

Der Deutsche Ruderverein Hadersleben tauft am Donnerstag einen neuen Dreier mit Steuermann. Taufpate ist das langgediente Vereinsmitglied Dieter Hallmann

Der Deutsche Ruderverein Hadersleben (DRH) wird am Donnerstag, 18. Juli, eine Bootstaufe feiern.

Dieter Hallmann ist Taufpate

Als „Haderslev Roklub“ vor einigen Wochen sein 100-jähriges Bestehen feierte, schenkte der DRH den Freunden ein Boot. „Die Haderslebia“ fährt seitdem in Regie des dänischen Rudervereins in Hadersleben.

Der DRH hat sich ein neues Boot angeschafft. Das Boot wird am Donnerstag, ab 19 Uhr, getauft. Vereinsvorsitzende Angelika Feigel berichtet, dass das langjährige und verdiente Vereinsmitglied Dieter Hallmann, die Taufe vornimmt. „Dieter Hallmann ist unserer Alterspräsident. Er ist gerade 84 geworden. Er hält sich fit durch Rudersport und vielen anderen Aktivitäten“, so die Vereinsvorsitzende.

Rudern vor der Taufe

Die Tauffeier beginnt mit einer Ruderfahrt ab 17.30 Uhr. Nach der Taufe serviert der Ruderverein Grillwürste und Getränke. Anmeldungen werden von Angelika Feigel, Telefon 2945 6606 entgegengenommen.

Zuschauer sind willkommen

„Jeder ist willkommen“, sagt die Vereinsvorsitzende. Die Familien-Wanderruderfahrt führt am Sonntag, 21. Juli, 25 Teilnehmer aus Nordschleswig nach Neuruppin. Angelika Feigel ist Fahrtenleiterin und das neue Boot wird somit gleich zum Einsatz kommen.

Mehr lesen