Aktion

Die Grenzland-Flagge ist gehisst

Die Grenzland-Flagge ist gehisst

Die Grenzland-Flagge ist gehisst

Ösby/Øsby
Zuletzt aktualisiert um:
Pastor Peder Kristiansen hat seine Grenzlandfahne am Sonntag offiziell gehisst. Foto: Elisabeth Kristiansen

Was weht denn da im Wind? Diese Frage konnte Peder Kristiansen am Sonntag genauer erläutern. Er hatte anlässlich des 65. Jahrestages der Bonn-Kopenhagener-Erklärungen eine ganz besondere Fahne gehisst.

Das deutsch-dänische Grenzland ist etwas ganz besonderes, findet Pastor Peder Kristiansen, der in Nordschleswig die Gemeinde Ösby und die Insel Aarö betreut.

Eine Grenzregion, die eine eigene Fahne verdient, fand der Pastor. Am Sonntag hat er die blau-gelbe Fahne mit den zwei Löwen darauf das erste Mal offiziell gehisst.

Da weht sie: Die Flagge Sønderjylland-Schleswigs. Foto: Elisabeth Kristiansen

An seinem Pfarrhof in Ösby flatterte die Sønderjylland-Schleswig-Flagge erstmals im kalten Wind.
Publikum gab es keines. „Das habe ich mir vor einem Jahr auch etwas anders vorgestellt“, so der Pastor, der vor rund einem Jahr den Stein ins Rollen beziehungsweise die Flagge zum Flattern brachte.

Nachfrage hält sich bislang in Grenzen

Ein Jahr später hält sich die Nachfrage nach einer Sønderjylland-Schleswig-Flagge in Grenzen. Lediglich von drei Personen weiß Kristiansen, die sich die Flagge über den Hersteller bestellt habe, darunter Pastor Hauke Wattenberg von der deutschen Gemeinde der Marienkirche in Sonderburg/Sønderborg.

„Es kamen aber ein paar Jugendliche vorbei, die gefragt haben, was das für eine Fahne ist, und so konnte ich es erklären“, erzählt Kristiansen.

Kopenhagener Blogger schreibt über die neue Fahne

In der Hauptstadt stieß die neue Fahne auf Interesse: Ein Blogger aus Kopenhagen berichtete am Sonntag über die Flaggenhissung aus Ösby. Unter der Überschrift „Gold and Blue are the Colours of Schleswig“ schreibt Anton Pihl über die Aktion.

https://antonpihl.wordpress.com/2020/03/29/gold-and-blue-are-the-colours-of-schleswig/

Auch wenn seine Grenzland-Fahne in Nordschleswig zunächst einmal auf zurückhaltende öffentliche Gegenliebe stößt, findet der Pastor weiterhin: Die deutsch-dänische Region Sønderjylland-Schleswig ist eine besondere, die eine eigene Flagge verdient.

An seinem Pfarrhof in Ösby soll sie ab sofort zu besonderen deutsch-dänischen Jahrestagen gehisst werden. Publikum hin oder her.

Hier kann die Fahne bestellt werden:

https://www.stillingflagshop.dk/shop/dannebrog/egnsflag/soenderjylland-slesvig

https://designflag.dk/shop/diverse-flag/soenderjylland-slesvig-u-emblem/

Mehr lesen