Verteidigungskonferenz

Großes Interesse an „ACE Denmark“ in Kopenhagen

Großes Interesse an „ACE Denmark“ in Kopenhagen

Großes Interesse an „ACE Denmark“ in Kopenhagen

Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Die Haderslebener Delegation verspricht sich einiges von der gegenwärtigen Militärkonferenz in Kopenhagen, auf der u. a. die Konsequenzen des kürzlich verabschiedeten Verteidigungshaushalts etwa für die Fighter Wing Skrydstrup erörtert werden. Foto: Ute Levisen

Haderslebener Delegation wirbt für „ACE Denmark“ auf Verteidigungskonferenz im Haus der Industrie.

Eine vierköpfige Delegation mit Bürgermeister H. P. Geil (Venstre) an der Spitze rührt die Werbetrommel für die Verteidigungskooperation „ACE Denmark“ auf der dänischen Verteidigungskonferenz in Kopenhagen, die zurzeit im Haus der Industrie stattfindet.

Nach Angaben von Geil wird dort nicht zuletzt über die Umsetzung des soeben verabschiedeten Militärhaushalts informiert. Für die Haderslebener Delegation geht es vor allem darum, Kontakte mit Blick auf „ACE Denmark“ zu knüpfen: „Denn hier trifft sich die Branche“, so H. P. Geil. Es habe bereits vielversprechende Gespräche mit Kooperationspartnern gegeben. „Hadersleben ist zudem die einzige Kommune hier. Daher schenkt man uns große Aufmerksamkeit.

Mehr lesen