Lichtzauber

Hoptruper Nachschule bereitet Passanten Weihnachtsfreude

Hoptruper Nachschule bereitet Passanten Weihnachtsfreude

Hoptruper Nachschule bereitet Passanten Weihnachtsfreude

Hoptrup
Zuletzt aktualisiert um:
Computergesteuerter Fassadenzauber in Hoptrup Foto: Ute Levisen

Und es ward Licht! – Poul Erik Hansen genießt dieser Tage ein besonderes Spektakel – und das in der ersten Reihe. Sein Haus liegt gegenüber der Hoptruper Nachschule. An deren Fassade spielt sich im Weihnachtsmonat allabendlich ein magischer Lichtzauber ab. Stets zur vollen Stunde.

Wow! – Poul Erik Hansen kann sich nicht sattsehen an der spektakulären Lichtshow, die sich allabendlich an der Fassade der Hoptruper Nachschule abspielt.

Es ward Licht

Er genießt im Weihnachtsmonat Dezember das Privileg, lediglich aus dem Fenster schauen zu müssen, um die computergesteuerte Lichtmagie an der Fassade des geschichtsträchtigen Gebäudes zu bewundern.

Viele Zaungäste

„Am 1. Dezember, am ersten Abend der Show, haben hier bestimmt 400 Leute gestanden und sich das angeschaut und mit ihren Tablets und Smartphone gefilmt“, erzählt der Hoptruper. Auch sein Gartenzaun sei ausgelastet gewesen: Dort hockten Schaulustige wie Hühner auf der Stange und staunten nicht schlecht über die Show, die von weihnachtlicher Musik aus zwei riesigen Lautsprechern begleitet worden ist.

Alle Abende wieder

Jetzt, fast eine Woche später, habe der Strom der Zuschauer nachgelassen. Doch auch an diesem Abend steuern Autofahrer die Parkplätze entlang der Hoptruper Hauptstraße an, um das Schauspiel, geschützt vor Wind und Wetter, vom warmen Auto aus zu verfolgen. Wer dazu sein Radio auf den FM-Kanal 101 einstellt, bekommt zur weihnachtlichen Lichtershow die passende Weihnachtsmusik.

Die Lichtshow spielt sich bis Weihnachten allabendlich um 17, 18, 19 und 21 Uhr an der Fassade von „Hoptrup Efterskole“ ab.

Mehr lesen