Wirtschaft

John Ankjær bleibt Hotel Alsiks Direktor

John Ankjær bleibt Hotel Alsiks Direktor

John Ankjær bleibt Hotel Alsiks Direktor

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Hotel Alsik
Das Hotel Alsik von außen Foto: Karin Riggelsen

Der „Bitten & Mads Clausen Fond“ und der feste Zusammenarbeitspartner sind sich einig geworden: Die Verantwortung für das Hotel am Hafen Sonderburgs bleibt bei dem Konsulenten-Unternehmen „Telling & Nesager“.

Im August 2019 übernahm John Ankjær, der Partner im Konsulenten-Unternehmen „Telling & Nesager“, formell die Leitung des „Hotel Alsik“. Seinem Vorgänger Henrik Bille Pedersen hatte BMC aus organisatorischen Gründen gekündigt. Nun wird der erfahrene Hotelmitarbeiter John Ankjær diesen Posten behalten.

Wir sind stolz auf das Vertrauen, das der ’Bitten & Mads Clausen Fond’ uns bezeugt hat, und wir werden noch weiter an dem Wachstum und der Position als eines der besten Hotels im ganze Lande arbeiten.

John Ankjær, Direktor „Hotel Alsik"

„Wir sind glücklich darüber, dass ’Telling & Nesager’ und besonders John Ankjær diese Aufgabe annehmen und den Erfolg, den das Hotel in dem ersten Jahr erreicht hat, weiter ausbauen. Wir hatten eine glänzende Zusammenarbeit in der vergangenen Periode und es freut uns, dass wir nun ein Modell gefunden haben, wie diese Kooperation fortgesetzt werden kann“, erklärt der Direktor im „Bitten & Mads Clausen Fond“, Per Have.

Seit 2018 eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Sonderburg, die Aussichtsplattform im Hotel Alsik. Foto: Sara Wasmund

John Ankjær ist ebenfalls sehr zufrieden: „Wir sind stolz auf das Vertrauen, das der ’Bitten & Mads Clausen Fond’ uns bezeugt hat, und wir werden noch weiter an dem Wachstum und die Position als eines der besten Hotels im ganze Lande arbeiten“, verspricht John Ankjær.

Er hat in den vergangenen 30 Jahren reichlich Erfahrung in der Service- und Erlebnisindustrie gemacht und hat in diversen Betrieben die Verantwortung für die Leitung und die Finanzen übernommen. In den vergangenen zehn Jahren hat er sich auf eine Ratgeberfunktion und den Betrieb konzentriert.

Hotel Alsik Foto: Sara Wasmund

Das „Hotel Alsik“ wird im Augenblick von sehr vielen Gästen frequentiert. Die Dänen wollen ihren Urlaub in Dänemark verbringen, und sie wählen oft das neue große Hotel in Sonderburg, das mit seiner Spa-Abteilung und den drei einzigartigen Restaurants ein wahres Zugpflaster ist.

Mehr lesen