Blaulicht

Störenfried: 41-Jähriger in Kollund festgenommen

Störenfried: 41-Jähriger in Kollund festgenommen

Störenfried: 41-Jähriger in Kollund festgenommen

jt
Kollund
Zuletzt aktualisiert um:
Blaulicht Polizei
Foto: Rigspolitiet

Ein deutscher Staatsbürger wurde am Sonnabendmorgen von der Polizei festgenommen.

Am frühen Sonnabendmorgen musste die Polizei für Südjütland und Nordschleswig nach Kollund zum Shelterplatz am Molevej ausrücken. Dort hatten laut Angaben der Polizei Bürger einen 41-jährigen aus Deutschland stammenden Unruhestifter festgehalten.

Die Polizei nahm den Mann fest. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten zudem ein illegales Messer. Der Mann muss sich nun aufgrund von Unruhestiftung und des Besitzes eines illegalen Messers vor dem Haftrichter verantworten.

Mehr lesen