Kultur

Sønderjyllands Symfonieorkester spielt Beethoven

Sønderjyllands Symfonieorkester spielt Beethoven

Sønderjyllands Symfonieorkester spielt Beethoven

Apenrade/Nordschleswig
Zuletzt aktualisiert um:
Das Eskær Trio kommt mit dem Sønderjyllands Symfoniorkester nach Apenrade und spielt Beethoven. Foto: Sønderjyllands Symfoniorkester

Der 250. Geburtstag des berühmten Komponisten wird auch in Nordschleswig begangen. Drei Werke werden in Apenrade zu hören sein.

Im Jahr 2020 wird der 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens in Nordschleswig vom Sønderjyllands Symfoniorkester begangen.

Das Orchester präsentiert am 20. Februar ab 20 Uhr im Musik- und Theaterhaus Apenrade/Aabenraa drei Seiten des berühmten Komponisten: Beethoven als Komponist von Opern/Ouvertüren, Beethoven als Komponist für Solokonzerte und Beethoven als Sinfoniker.

Dirigent des Sønderjyllands Symfoniorkester ist Tung-Chieh Chuang, die Solisten des Abends sind das Eskær Trio, die Beethovens Konzert für Violine, Cello und Klavier zu Gehör bringen. Bevor das Trio zur Tat schreitet, wird die Coriolan-Ouvertüre zu hören sein, nach dem Trio dann findet das Konzert mit Beethovens 5. Sinfonie seinen Abschluss – eine feste Größe im klassischen sinfonischen Repertoire.

25 Jahre Eskær Trio

Das Eskær Trio feierte 2019 sein 25-jähriges Bestehen und gilt dem Sønderjyllands Symfoniorkester zufolge als eines der erfahrensten Kammermusikensembles mit vielen Auftritten im In- und Ausland.

Tung-Chieh Chuang ist zum zweiten Mal für das Sønderjyllands Symfoniorkester tätig, nachdem er 2015 einen Wettbewerb in Kopenhagen für sich entschied und dadurch in ganz Europa engagiert wurde.

Eine Einführung in den Abend findet um 19 Uhr statt. Tickets unter www.sdjsymfoni.dk.

Mehr lesen