Sonderburg Kompakt

Kurzmeldungen aus Sonderburg und Umgebung

Kurzmeldungen aus Sonderburg und Umgebung

Kurzmeldungen aus Sonderburg und Umgebung

Lokalredaktion Sonderburg
Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Archiv: DN

Polizeinachrichten und Neues aus den Vereinen und Verbänden.

Polizeikontrolle stellt berauschte Fahrer

Lysabel/Lysabild Auf dem Lysabildvej auf Südalsen/Sydals hat die Polizei am Montag um 16.40 Uhr einen Autofahrer kontrolliert. Der 75-jährige Sonderburger hatte offenbar Alkohol getrunken. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an. Um 22 Minuten nach Mitternacht am Dienstag kontrollierte die Polizei einen 29-jährigen Autofahrer auf der Sonderburger Østergade. Der Mann hatte offenbar Drogen eingenommen, auch hier veranlasste die Polizei eine Blutprobe an. swa

 

Erdbeerbude erneut Ziel von Dieb

Gravenstein/Gråsten Die Polizei ermittelt in einem weiteren Fall, bei dem ein Dieb die Geldschatulle einer Erdbeer-Bude ins Visier genommen hat. Nachdem es am Sonntagabend zu einem Diebstahlversuch am Brovej in Broacker/Broager gekommen war, war am späten Montagabend ein Edbeer-Stand am Sønderborglandevej bei Gravenstein das Ziel. Ein Dieb brach die Geldbox auf und raubte einen unbekannten Betrag. Das meldete die Polizei am Dienstagmorgen. „Wir haben beim Diebstahlversuch in Broacker ein Kennzeichen erhalten, dieser Spur gehen wir weiter nach. Möglich, dass beide Fälle zusammenhängen“, so Polizist Jan Rasmussen. swa

 

Anwohner verjagt Dieb von Erdbeer-Bude

Broacker/Broager Ein aufmerksamer Anwohner hat am Sonntagabend um 22.40 Uhr in Broacker verhindert, dass eine Geldbox an einer Erdbeer-Bude am Brovej aufgebrochen wurde. Ein Mann hatte sich an der Geldkassette zu schaffen gemacht. Ein Bürger sah den Vorgang und sprach den Mann an. Daraufhin flüchtete der Täter. „Wir haben ein Kennzeichen erhalten, dem wir nun nachgehen“, so Polizist Jan Rasmussen. swa

 

Autofahrer fährt gegen Ampel

Sonderburg/Sønderborg Ein 83-jähriger Mann aus Sonderburg ist am Sonntagabend um 20.35 Uhr an der Kreuzung vor dem Alsion gegen eine Ampel gefahren. Eine Blutprobe zeigte an, dass der Mann betrunken war. swa

 

Einbruch in Tennisclub

Gravenstein/Gråsten Im Gravensteiner Tennisclub am Ahlefeldvej 4 ist in der Nacht zu Sonntag, zwischen Sonnabend um 19 Uhr und Sonntag um 12.30 Uhr eingebrochen worden. Der oder die Täter schlugen eine Scheibe ein und entwendeten eine halbe Palette Limonade. Die Polizei sicherte vor Ort Beweise und untersucht die DNA-Spuren. „Wir haben gute Spuren gesichert“, so Polizist Jan Rasmussen. swa

 

Konzert verlegt

Sonderburg/Sønderborg Das Konzert mit dem Knabenchor „Clemens Knejterne“ und „Sønderborg Garden“, das am Sonnabend um 14 Uhr an der Düppeler Mühle hätte beginnen sollen, findet aus praktischen Gründen auf dem Rønhaveplads in Sonderburg statt. Darüber informierte der Veranstalter „Nordic Dialogue“ am Freitag. Im Rahmen des Konzertes halten Politiker Bertel Haarder (V), Sonderburgs Bürgermeister Erik Lauritzen (Soz.) sowie der Vorsitzende des Bundes Deutscher Nordschleswiger, Hinrich Jürgensen, Reden. swa

 

Brand in Wohnung am Søstjernevej

Sonderburg/Sønderborg Die Feuerwehr musste am Donnerstagabend um 20.37 Uhr zu einem Brand an den Søstjernevej im Norden Sonderburgs ausrücken. In einer Wohnung war nach ersten Erkenntnissen der Polizei „auf der Terrasse oder an der Terrasse“ ein Feuer ausgebrochen. Ob schwelende Glut in einem Grill den Brand ausgelöst hatte, ist noch nicht bekannt. Alle Anwohner des Treppenhauses mussten das Gebäude verlassen, es gab keine Verletzten. Die betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. swa

 

Mit Kokain im Blut am Steuer

Rackebüll/Ragebøl Die Polizei hat am Donnerstagabend um 19.55 Uhr einen Autofahrer in Rackebüll kontrolliert. Eine Blutprobe ergab, dass der 20-Jährige aus Sonderburg Kokain konsumiert hatte. Außerdem fand die Polizei zwei Gramm Haschisch. swa

 

Deutscher Gottesdienst

Sonderburg/Sønderborg In der Sonderburger Christianskirche an der Ringgade findet am Sonntag, 12. Juli, ein deutscher Gottesdienst mit Pastor Hauke Wattenberg statt. Beginn ist um 16 Uhr. swa

 

„Spanischer Stuhl“ aus Haus gestohlen

Sonderburg/ Sønderborg Hausbewohner am Hertug Hans Vej in Sonderburg sind in der Nacht zu Donnerstag um 2.55 Uhr von Einbrechern geweckt worden. Nach Erkenntnissen der Polizei brachen zwei Männer ein Fenster auf und stiegen ins Haus ein. Sie stahlen einen hellbraunen Designerstuhl von Børge Mogensen, Modell „Den spanske stol“, und liefen mit ihrer Beute Richtung Seglerhafen. Die Bewohner des Hauses gaben gegenüber der Polizei an, dass es sich um zwei dunkel gekleidete Männer handelte, die nicht Dänisch sprachen. swa



 

Mofa gestohlen und ohne Führerschein

Gravenstein/Gråsten Die Polizei hat am Mittwoch um 17 Uhr an der Ecke Sildekulevej/Egernsund Brovej einen 34-jährigen Mann aus Broacker/Broager kontrolliert. Der Mofafahrer war ohne Helm unterwegs. Zudem stellte die Polizei fest, dass der Mann keinen Führerschein hatte und das Mofa gestohlen war. swa

 

Unfälle auf der Autobahn

Auenbüll/Avnbøl Auf der Sonderburger Autobahn sind am Dienstag zwei Unfälle passiert. Um 13.45 Uhr kam es an der Ausfahrt Auenbüll zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Autofahrer aus Apenrade/Aabenraa fuhr Richtung Sonderburg, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und im Straßengraben landete. Es blieb bei Materialschaden.

Kurz darauf, um 13.59 Uhr, passierte zwischen den Ausfahrten Auenbüll und Sonderburg/Sønderborg ein weiterer Unfall. Eine 22-jährige Frau aus Woyens/Vøjens fuhr Richtung Osten, als ein Lastwagen plötzlich ausscherte und in ihre Fahrbahn schwenkte. Es kam zum Zusammenstoß. Der Lkw-Fahrer, ein 65-jähriger Mann aus Pattburg/Padborg, hatte sein Überholmanöver offenbar nicht korrekt angezeigt. swa

 

Auto brannte aus

Ketting/Augustenburg Eine 35-jährige Frau aus Sonderburg/Sønderborg ist am Dienstag um 14.43 Uhr auf dem Kettingvej auf ein am Straßenrand haltendes Auto gefahren. Darin saß ein 30-jähriger Mann aus Norburg/Nordborg. Das Auto der Frau ging nach dem Aufprall in Flammen auf und brannte komplett aus. Die Fahrerin konnte den Wagen aber rechtzeitig verlassen, es blieb bei Materialschaden. swa

 

Kranwagen rammt Straßenschild

Ekensund/Egernsund Am Montagnachmittag hat es auf dem Brovej in Ekensund ordentlich geknallt. Ein Lkw fuhr in östliche Richtung und rammte dabei ein Straßenschild, das über der Straße angebracht war. Offenbar hatte der Fahrer des Lastwagens, ein 49-jähriger Mann aus Apenrade/Aabenraa, nicht daran gedacht, dass sein Gefährt mit einem Kran ausgestattet ist – und somit eine gewisse Höhe hat. Die Polizei stellte vor Ort die Aufräumarbeiten sicher und meldet Materialschaden. swa

 

Sonnenbrillen für 20.000 Kronen geklaut

Sonderburg/Sønderborg Beim Optiker „Synoptik“ an der Sonderburger Jernbanegade ist in der Nacht auf Montag um 1.10 Uhr eingebrochen worden. Mit einem Stemmeisen brachen der oder die Täter die Hintertür auf. Geraubt wurden Sonnenbrillen der Marke „Ray-Ban“, „Armani“ und „Hilfiger“ im Wert von rund 20.000 Kronen. swa


 

Betrunken am Steuer

Augustenburg/Augustenborg Die Polizei hat am Sonntagabend um 21.45 Uhr eine Autofahrerin auf dem Augustenborg Landevej kontrolliert. Die 66-jährige Sonderburgerin hatte mehr Alkohol getrunken, als erlaubt, und wurde deswegen angezeigt. swa

 

„Nordic dialogue“ veranstaltet Konzert am 11. Juli

Düppel/Dybbøl Der Jahrestag in Erinnerung an den 11. Juli 1920 wird am kommenden Sonnabend auf den Düppeler Schanzen mit einem Konzert gefeiert. Das Forum „Nordic dialogue“ veranstaltet ein Konzert mit dem Knabenchor „Clemens Knejterne“ und der „Sønderborg Garden“, das um 14 Uhr beginnt. Das einstündige Konzert findet neben der Mühle statt und wird von Danfoss, Linak, dem Sonderburger Handelsverein und „Kær Teltudlejning“ unterstützt. Ein Ticket kostet 135 Kronen und kann hier gekauft werden. swa

 

Schriftsteller-Schule in der Bibliothek

Sonderburg/ Sønderborg Wie schreibt man einen guten Text? Die Autoren Nicole Boyle Rødtnes und Salina Larsen alias Bjarke Schjødt Larsen geben ihr Wissen in der Sonderburger Bibliothek an Nachwuchstalente weiter. In Woche 32 findet vom 3. bis 7. August täglich von 10 bis 14 Uhr eine Schriftsteller-Schule im Multikulturhaus am Hafen statt. Die beiden Autoren liefern Tipps und Tricks zum Thema Inspiration und Plots. Die Schule ist für Kinder und Teenager zwischen 11 bis 16 Jahren gedacht. Eine Anmeldung ist erforderlich, unter der E-Mail dlar@sonderborg.dk. swa

 

Drei Personen berauscht am Steuer

Broacker/Broager Die Polizei hat am Donnerstag mehrere Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die sich betrunken oder bekifft hinters Steuer gesetzt hatten. Am Kystvej in Ekensund war es am Donnerstagabend eine 60-jährige Frau aus dem Lokalbereich, die mehr als die am Steuer zugelassene Menge Alkohol zu sich genommen hatte. Auf der Sundgade kontrollierte die Polizei am späteren Abend einen 23-jährigen Einwohner. Er hatte Cannabis konsumiert und ein Gramm Haschisch an Bord. Eine knappe Stunde später, um 22.12 Uhr, kontrollierte die Polizei auf dem Brovej bei Broacker einen 24-jährigen Autofahrer. Der Mann hatte ebenfalls Cannabis konsumiert. swa

 

BDN-Ausflug mit der Fähre „Rødsand“

Sonderburg/Sønderborg Die Corona-Lockerungen haben nun auch den BDN in Sonderburg wieder aktiv werden lassen.

Am Sonnabend, 11. Juli, wird zu einem Ausflug mit der Fahrradfähre „Rødsand“ eingeladen. Die Teilnehmer werden zuerst mit dem Schiff, danach auf dem Fahrrad an Land unterwegs sein. Als Abschluss wird gemeinsam gegrillt.

Die Teilnehmer müssen am 11. Juli um 15.15 Uhr bei der Seebrücke in Brunsnis/Brunsnæs sein. Für Fähre, Grillwurst und Getränk zahlen die Teilnehmer 100 Kronen pro Person. Anmeldungen nimmt Helene Iwersen, iwersenhelene@mail.dk oder telefonisch unter 2637 2712, entgegen. rie

 

Deutscher Gottesdienst in Sonderburg

Sonderburg/Sønderborg Im Gemeindehaus an der Sonderburger Østergade findet am Sonntag, 4. Juli, ein deutscher Gottesdienst mit Pastor Hauke Wattenberg statt. Beginn ist um 10 Uhr.
Eine Tonaufzeichnung wird anschließend bei YouTube verlinkt, den Link dazu findet man auf der Internetseite der Marienkirche unter „Deutsche Gemeinde“. swa

Parfum und Make-up für 3.500 Kronen

Sonderburg/Sønderborg Das Føtex-Personal in Sonderburg hat am Mittwoch um 13.17 Uhr eine junge Ladendiebin entlarvt.

Eine 20-jährige Rumänin hatte Parfum und Make-up im Wert von 3.508,50 Kronen gestohlen. Die Frau gab alles zu. Sie bezahlte und beglich auch gleich ein Sofortbußgeld von 3.000 Kronen. rie

46-jähriger stahl Werkzeug

Sonderburg/Sønderborg Am Dienstag ist um 18 Uhr bei Bilka ein Ladendieb entlarvt worden. Der 46-jährige Mann aus Sonderburg hatte Werkzeug der Marke „Black & Decker“ und andere Dinge gestohlen. rie

 

Ohne Führerschein am Steuer

Auenbüll/Avnbøl Die Polizei hat am Dienstag um 23.12 Uhr einen Autofahrer auf dem Truenbrovej kontrolliert. Dem 25-jährigen Mann aus Norburg wurde der Führerschein schon entzogen. rie

 

Polizisten ins Gesicht getreten

Sonderburg/Sønderborg Ein 28-jähriger Mann ist am Mittwoch auf der Sonderburger Polizeiwache verhört worden. Dem Mann wird unter anderem die Körperverletzung eines Polizisten zur Last gelegt.

In der Nacht zu Mittwoch bemerkte die Polizei den Mann auf dem Sonderburger Bahnhof. Es zeigte sich, dass der Mann eigentlich im Gefängnis eine Strafe absitzen sollte. Er wurde festgenommen, rastete dabei aber aus. So hat er unter anderem einem Polizisten ins Gesicht getreten, so die Polizei auf Twitter. rie

 
Mehr lesen