Fussball

Artem Dovbyk geht in die Heimat zurück

Artem Dovbyk geht in die Heimat zurück

Artem Dovbyk geht in die Heimat zurück

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Artem Dovbyk erzielte in 18 Superliga-Spielen für SønderjyskE zwei Tore. Foto: Claus Fisker/Ritzau Scanpix

Schon seit geraumer Zeit stand fest, dass aus dem Leihgeschäft mit Artem Dovbyk keine feste Absprache wird. Der SønderjyskE-Stürmer hat in der Ukraine seinen neuen Arbeitgeber gefunden.

Der dänische Fußball-Meister FC Midtjylland hat Artem Dovbyk an den SK-Dnipro 1 in die Ukraine verkauft. Der 23-jährige Stürmer war in der zu Ende gehenden Saison an SønderjyskE ausgeliehen, kam hier aber in 18 Superliga-Spielen lediglich zu 400 Einsatzminuten. Zuvor war er beim FC Midtjylland seit 2017 ebenfalls nur zu 18 Superliga-Einsätzen gekommen.

„Wir sind ärgerlich, dass es nicht mehr geworden ist, freuen uns aber, dass nun diese Möglichkeit in der Ukraine entstanden ist“, sagt FCM-Sportdirektor Svend Graversen.

Mehr lesen

Leserbrief

Svend Brandt
„Enhedslisten lægger afstand til Morthorsts udtalelser!“