FUSSBALL

Jetzt doch: SønderjyskE kauft Emil Frederiksen

Jetzt doch: SønderjyskE kauft Emil Frederiksen

Jetzt doch: SønderjyskE kauft Emil Frederiksen

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Emil Frederiksen war im vergangenen Halbjahr von SC Heerenveen ausgeliehen. (Archivfoto) Foto: Henning Bagger/Ritzau Scanpix

Das Hin und Her ist beendet: Der Mittelfeldspieler Emil Frederiksen hat einen langfristigen Vertrag beim Superligateam von SønderjyskE unterschrieben.

Große Enttäuschung rief die Nachricht hervor, dass die Verhandlungen mit Leihspieler Emil Frederiksen im Sand verlaufen waren. Der 19-Jährige kehrte vor wenigen Tagen zu seinem Verein, SC Heerenveen, in die Niederlande zurück, und war sogar bei einem Spiel dabei. Die Sache schien vom Tisch.

Am Montagnachmittag dann die Überraschung, die sich schon durch Frederiksens Beteiligung am Vormittagstraining angedeutet hatte: Der hochtalentierte Mittelfeldspieler kommt doch. Emil Frederiksen soll einen Vertrag bis Dezember 2023 unterschrieben haben.

„Wir haben seit dem Anfang seiner Leihe im Winter schon gesagt, dass wir von der Kaufoption Gebrauch machen möchten. Nach einigen Verhandlungen sind sich alle Beteiligten jetzt über die Details einig geworden, und es freut uns sehr, dass wir ihn langfristig an SønderjyskE binden konnten. Er ist ein Spieler, an den wir sehr glauben“, sagt Sportchef Hans Jørgen Haysen.

Er sieht ein riesiges Potenzial in Frederiksen und eine Investition in die Zukunft – nicht nur aus sportlicher Sicht.

„Schon als er angekommen ist, hatten wir hohe Erwartungen an ihn, und diese hat er im Frühjahr schon erfüllt. Er hat ein tolles Auge fürs Spiel und einen unglaublichen linken Fuß, der sowohl Tore schießen kann als auch Pässe spielen. Ich bin mir sicher, dass er noch viele Tore erzielen wird, wenn er mehr Selbstbewusstsein und längere Einsätze bekommt. Er hat alles, was man braucht, um ein führender Superligaspieler zu werden und ich kann mir gut vorstellen, dass wir nach ein paar Jahren auch wirtschaftlich von ihm profitieren werden“, sagt Sportchef Hans Jørgen Haysen über Emil Frederiksen.

Emil Frederiksen hat im Frühjahr 14 Spiele für SønderjyskE absolviert und dabei ein Tor geschossen. Sein Freistoßtreffer im Pokal-Viertelfinale gegen Randers FC wurde als schönstes Tor des Turnieres ausgezeichnet.

Mehr lesen