Fussball

SønderjyskE beginnt Abstiegsrunde bei AaB

SønderjyskE beginnt Abstiegsrunde bei AaB

SønderjyskE beginnt Abstiegsrunde bei AaB

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Rasmus Vinderslev und SønderjyskE gehen mit einem Acht-Punkte-Vorsprung auf die Abstiegsplätze in die Abstiegsrunde. Foto: Claus Bech/Ritzau Scanpix

Drei Auswärtsspiele in den ersten vier Begegnungen der Abstiegsrunde sorgen für ein schweres Startprogramm.

Die SønderjyskE-Fußballer werden zum Auftakt und zum Abschluss der Superliga-Abstiegsrunde in der Neuauflage des Pokalfinales des vergangenen Jahres gegen AaB spielen. Der Pokalsieger beginnt am Ostermontag, 5. April, in Aalborg und will spätestens am letzten Spieltag am Pfingstmontag, 24. Mai, nicht nur den Klassenerhalt in der Tasche haben, sondern am liebsten auch den siebten Tabellenplatz, der zu einem Playoff-Spiel um einen Europapokal-Platz berechtigt.

Drei Auswärtsspiele in den ersten vier Begegnungen der Abstiegsrunde sorgen für ein schweres Startprogramm.

„Wir machen zehn Spiele, fünf zu Hause und fünf auswärts. Die Reihenfolge ist nicht so wichtig“, meint SønderjyskE-Trainer Glen Riddersholm, der seinen Blick vielmehr auf die vielen englischen Wochen richtet: „Es wartet ein Mammut-Programm auf uns. Die vielen Auswärtsspiele zum Auftakt haben vielleicht den Vorteil, dass wir später im eigenen Stadion wieder einen guten Rasen haben werden.“

Die Hellblauen haben vor dem Start der Abstiegsrunde noch ein Testspiel eingelegt und treffen am Mittwoch ab 11 Uhr in Odense auf OB.

„Das ist eine gute Gelegenheit für einige Spieler, sich für die Startelf zu empfehlen“, sagt Glen Riddersholm, der allerdings nicht nur den zweiten Anzug in die Partie schicken wird: „Wir bereiten uns auf dieses Spiel wie auf ein normales Superliga-Spiel vor.“

Das Programm von SønderjyskE bis Saisonende:

Ostermontag, 5. April, 14 Uhr: AaB - SønderjyskE

Donnerstag, 8. April (Pokal, Halbfinal-Hinspiel), 16.30 Uhr: FC Midtjylland - SønderjyskE

Sonntag, 11. April, 14 Uhr: SønderjyskE - AC Horsens

Donnerstag, 15. April (Pokal, Halbfinal-Rückspiel): SønderjyskE - FC Midtjylland

Sonntag, 18. April, 14 Uhr: OB - SønderjyskE

Mittwoch, 21. April, 17 Uhr: Lyngby Boldklub - SønderjyskE

Sonntag, 25. April, 14 Uhr: SønderjyskE - Vejle Boldklub

Sonntag, 2. Mai, 14 Uhr: SønderjyskE - OB

Sonntag, 9. Mai, 14 Uhr: Vejle Boldklub - SønderjyskE

(Christi Himmelfahrt, 13. Mai: Pokalfinale)

Montag, 17. Mai, 19 Uhr: SønderjyskE - Lyngby Boldklub

Donnerstag, 20. Mai, 17 Uhr: AC Horsens - SønderjyskE

Pfingstmontag, 24. Mai, 14 Uhr: SønderjyskE - AaB

Mehr lesen