FUSSBALL

SønderjyskE bekommt Verstärkung aus Lyngby

SønderjyskE bekommt Verstärkung aus Lyngby

SønderjyskE bekommt Verstärkung aus Lyngby

hdj
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Emil Kornvig hat in der Jugend von Lyngby das Fußballspielen gelernt. Foto: Rune Mathiesen/Gonzales Photo/Ritzau Scanpix

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Mittelfeldspieler Emil Kornvig kommt über Umwege zu den Hellblauen. Schwesterklub Spezia Calcio hat den 21-Jährigen verpflichtet und an SønderjyskE verliehen.

Die Fußballer von SønderjyskE haben ihren Kader weiter verstärkt und dabei die guten Beziehungen zum Schwesterklub in Italien genutzt.

Spezia Calcio hat den 21-jährigen Mittelfeldspieler Emil Kornvig von Lyngby verpflichtet und für die kommende Saison an SønderjyskE ausgeliehen.

Kornvig gelang der Durchbruch in der dänischen Liga in der vergangenen Saison, wo er fast alle Spiele der Rückrunde für Lyngby gemacht hat.

In der Folge wurde der zentrale Mittelfeldspieler in die dänische U20-Nationalmannschaft berufen und spielte dort unter anderem zusammen mit Emil Frederiksen.

„Es ist eine fantastische Neuigkeit, dass wir mit Emil Kornvig eines der größten dänischen Talente als neuen SønderjyskE-Spieler präsentieren können. Er passt perfekt zu unserem aktiven Spielstil und wird das Niveau im Training und bei Spielen erhöhen“, sagt Direktor Jonas Lygaard über den Spieler.

„Es ist ein besonderer Tag, da wir erstmals öffentlich den Wert unserer internationalen Klub-Zusammenarbeit zeigen können. Wir waren uns dieses Wertes schon lange bewusst, doch mit der Verpflichtung von Emil Kornvig treten wir den Beweis an. Es ist eine einzigartige Möglichkeit für die Spieler und den Verein, und wir freuen uns sehr darauf, dass er bei uns seine Qualität weiter entwickeln kann.“

Emil Kornvig drückt seine Freude über den Wechsel ebenfalls aus; es sei ein wichtiger Schritt auf dem Weg in die Serie A für ihn.

„Ich mag dieses Modell sehr. Bei SønderjyskE kann ich mich entwickeln, viel lernen und Erfahrungen sammeln, damit ich mit einer größeren Routine in die große, weite Welt hinausziehen kann. Es ist ein spannendes Projekt, und mein erster Eindruck von SønderjyskE war sehr gut. Ich freue mich darauf, anzufangen“, sagt Emil Kornvig.

Der neue Mittelfeldspieler trainiert bereits mit SønderjyskE, kann aber noch nicht am Spiel gegen Vejle am Montagabend teilnehmen.

Mehr lesen

Leserbrief

Allan Emiliussen
„Er du vild med vilde ideer?“