Fussball

Vierjahresvertrag für Patrick Banggaard

Vierjahresvertrag für Patrick Banggaard

Vierjahresvertrag für Patrick Banggaard

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Patrick Banggaard in seinem neuen Trikot. Foto: Jacob Ravn

Der 25-Jährige soll bei SønderjyskE nach dem Ausfall von Marc Pedersen die Lücke in der Innenverteidigung schließen.

Fußball-Superligist SønderjyskE hat die Verpflichtung von Patrick Banggaard bestätigt, über die „Der Nordschleswiger“ bereits Ende Mai berichten konnte. Der 25-jährige Innenverteidiger ist von seinem ursprünglich bis 2020 laufenden Vertrag beim Zweitligisten SV Darmstadt 98 gelöst worden und hat bei den Hellblauen einen Vierjahresvertrag unterschrieben.

„Das ist ein Qualitätsspieler, den wir hier bekommen. Er kehrt mit viel Erfahrung aus dem Ausland in die Superliga zurück und kann hier von der ersten Minute an seinen Beitrag leisten“, sagt SønderjyskE-Cheftrainer Glen Riddersholm, der nach Rilwan Hassan einen weiteren Spieler mit gemeinsamer Vergangenheit geholt hat.

Der Innenverteidiger wechselte im Januar 2017 vom FC Midtjylland zum damaligen Abstiegskandidaten der 1. Bundesliga und kam in seiner ersten Saison zu neun Einsätzen über 90 Minuten, u.a. gegen Bayern München. Banggaard konnte den Abstieg von Darmstadt 98 aus der 1. Bundesliga nicht verhindern und verlor in der 2. Bundesliga seinen Stammplatz. Nach insgesamt nur 18 Einsätzen für Darmstadt 98 wurde er 2018 gleich zweimal ausgeliehen, erst an Roda Kerkrade und danach an Pafos FC nach Zypern.

„Er ist in einem Fußball-Alter, wo noch viele Jahre in ihm stecken. Ich denke nicht, dass er das Ausland schon abgehakt hat, aber er hat sich jetzt für eine Rückkehr in die Superliga entschieden, und wir sind froh, dass die Wahl auf uns gefallen ist. Wir glauben, dass er unser Niveau weiter anheben kann“, meint SønderjyskE-Sportchef Hans Jørgen Haysen, der mit der Verpflichtung des 196 Zentimeter großen Innenverteidigers auf das lange Fehlen von Abwehrchef Marc Pedersen reagiert hat: „Er ist ein großgewachsener Innenverteidiger, der gut verteidigen kann, aber auch beim FC Midtjylland gut geschult worden ist und auch am Aufbauspiel teilnehmen kann – das ein wichtiges Parameter für uns.“

Patrick Banggaard durchlief sämtliche dänische Nationalmannschaften von der U16 bis zur U21, kam in der U21-Auswahl zu 25 Länderspielen und nahm auch an der U21-Europameisterschaft 2017 teil. Mit dem FC Midtjylland erreichte er in der Europa League 2015/16 das Sechzehntelfinale gegen Manchester United.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Wetten dass...“