Fussball

Åge Hareide hat Lust auf mehr

Åge Hareide hat Lust auf mehr

Åge Hareide hat Lust auf mehr

Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Scanpix

Es steht viel auf dem Spiel, wenn die dänische Fußball-Nationalmannschaft am Donnerstag in  Montenegro und am Sonntag zu Hause gegen Rumänien die beiden letzten WM-Qualifikationsspiele absolviert. Auch die Zukunft von Nationaltrainer Åge Hareide könnte davon abhängen, ob die DBU-Auswahl den Sprung zur  Weltmeisterschaft 2018 in Russland schafft, doch für den  Norweger  ist der Ausgang der beiden Begegnungen nicht alles entscheidend. 

Der 64-Jährige wird von seiner Seite aus nicht die Option ziehen, die bis 2020 angedachte Zusammenarbeit zu beenden. Er hat Lust auf mehr, und das hat er auch zum Ausdruck gebracht.

„Es ist wichtig, dass ich dieses Gefühl gegenüber den Spielern habe“, sagt Åge Hareide über die Lust, die er zum Weitermachen verspürt: „Ich hoffe nicht, dass sich was im Laufe einer Woche ändert, aber im Fußball gibt es keine Garantien, und nicht alles ist vorhersehbar. Es kann viel passieren.“

Die Spiele gegen Montenegro und Rumänien sind die Kulmination der Arbeit der vergangenen anderhalb Jahre.

„Die WM-Qualifikation ist am Sonntag zu Ende, und dann wissen wir, wo wir stehen. Ich freue mich sehr, dass wir uns in eine Position gebracht haben, wo wir die Möglichkeit haben, uns für die WM zu qualifizieren. Wir hätten vor den Spielen gegen Montenegro und Rumänien mit null und nix dastehen können“, meint der Norweger, dessen Mannen zuletzt 4:0 gegen Polen und 4:1 gegen Armenien gewannen: „Es würde wehtun, wenn wir auf dem dritten Platz landen würden. Wir können fantastisch spielen und verlieren, aber auch schlecht spielen und gewinnen. Das ist das Verdammte am Fußball. Wir müssen diese Möglichkeit jetzt nutzen, und wir werden dann vielleicht zwei neue Möglichkeiten in den Playoff-Spielen bekommen. Die Playoff-Spiele könnten einfacher werden, weil wir einen Gegner gleich zweimal studieren können. Das ist eine taktische Variante, die ich mag.“

Mehr lesen