FUSSBALL

Kasper Hjulmand wird neuer Nationaltrainer

Kasper Hjulmand wird neuer Nationaltrainer

Kasper Hjulmand wird neuer Nationaltrainer

Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Peter Møller (l.) stellt das neue Trainerduo vor: Kasper Hjulmand (m.) und Morten Wieghorst (r.) Foto: Tariq Mikkel Khan / Ritzau Scanpix

Kasper Hjulmand und Morten Wieghorst sind ab August 2020 das neue Trainerteam für Dänemarks Fußballnationalmannschaft.

Die Verträge mit Aage Hareide und Jon Dahl Tomasson werden nicht verlängert. In einer Pressekonferenz erklärte der Fußballdirektor des Verbandes, Peter Møller, die Entscheidung.

Zunächst lobte er die Arbeit, die Hareide und sein Cotrainer Jon Dahl Tomasson in den letzten 3,5 Jahren gemacht haben.

Dann betonte er, dass der Verband langfristig planen müsse und dies mit dem neuen Trainerteam geschieht. „Die Nationalmannschaft muss verfeinert und weiterentwickelt werden. Wir brauchen eine neue Strategie, einen neuen Plan für den dänischen Fußball nach 2020. Wir müssen vier, sechs und acht Jahre weiter denken", so der Fußballdirektor.

Das neue Trainerteam wird am 1.8.2020 seine Arbeit offiziell aufnehmen.

Auf den Zeitpunkt der Verkündung angesprochen sagte Peter Møller: „Der Zeitpunkt ist genau richtig. Es sind drei Monate bis zum nächsten Spiel. Bis dahin werden sich auch die medialen Wogen geglättet haben. Und Kasper Hjulmand und Morten Wieghorst haben ein Jahr Zeit, um sich auf ihre Aufgaben vorzubereiten. Zudem wollte ich ehrlich gegenüber Hareide sein und ihm die Entscheidung so schnell wie möglich mitteilen, statt dies noch ein halbes Jahr geheim zu halten."

Kasper Hjulmand freut sich auf die kommenden Aufgaben: „Ich bin sehr stolz darauf, diese Möglichkeit zu bekommen. Damit hätte ich nicht gerechnet. Im Winter wollte ich noch woanders hin; die Koffer waren quasi schon gepackt. Aber Herzblut ist mehr wert als Geld und internationale Clubaufgaben. Diese Chance bedeutet mir mehr als alles andere", so der Nationaltrainer in spe.

Grundsätzlich ist es nicht weiter ungewöhnlich, dass Trainerverträge nicht verlängert werden. In diesem Falle wundern sich allerdings viele über das Timing und dessen Konsequenzen. Werden Hareide und Tomasson – in dem Wissen, dass sie beim Verband keine Zukunft haben – ein Jahr lang ihre Arbeit gut machen können? Oder schmeißen sie gar schon vor der EM 2020 hin?

Peter Møller hat keine Bedenken: „Ich bin mir sicher, dass sie ihre Verträge erfüllen und uns zur EM führen werden", so der optimistische Fußballdirektor.

Aage Hareide und Jon Dahl Tomasson nahmen nicht an der Pressekonferenz teil. Dies wollte Peter Møller nicht kommentieren.

Dänemarks Nationaltrainer seit 1970

2020-2024: Kasper Hjulmand

2016-2020: Åge Hareide

2000-2015: Morten Olsen

1996-2000: Bo Johansson

1990-1996: Richard Møller Nielsen

1979-1990: Sepp Piontek

1976-1979: Kurt Nielsen

1970-1975: Rudi Strittich

Mehr lesen