HANDBALL

Letzte EM-Chance: Magnus Landin kehrt zurück

Letzte EM-Chance: Magnus Landin kehrt zurück

Letzte EM-Chance: Magnus Landin kehrt zurück

Malmö
Zuletzt aktualisiert um:
Magnus Landin verletzte sich Anfang Januar in einem Golden-League-Spiel am großen Zeh und war seitdem nicht mehr im Einsatz. Foto: Stéphane Pillaud/Ritzau Scanpix

Gute Nachrichten aus dem dänischen EM-Lager. Der Linksaußen Magnus Landin ist fit und steht im Kader für das entscheidende Spiel am Mittwochabend gegen Russland.

Der Linksaußen von THW Kiel, Magnus Landin, kehrt nach überstandener Verletzungspause in den Kader der dänischen Handball-Nationalmannschaft zurück.

Dies teilt der dänische Handballverband DHF auf seiner Webseite mit.

Für das entscheidende Spiel um die Teilnahme an der Zwischenrunde gegen Russland kann Trainer Nikolaj Jacobsen auf seinen defensivstarken Linksaußen zurückgreifen.

Vorher muss allerdings Island gegen Ungarn gewinnen. Ansonsten ist ein Weiterkommen Dänemarks unmöglich.

Lasse Andersson musste für Magnus Landin weichen und wird das Spiel von der Tribüne aus verfolgen.

Mehr lesen