Tennis

Wozniacki fliegt in der ersten Runde raus

Wozniacki fliegt in der ersten Runde raus

Wozniacki fliegt in der ersten Runde raus

Wuhan
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Hector Retamal/Ritzau Scanpix

Die Serie von enttäuschenden Ergebnissen hat sich für Caroline Wozniacki weiter fortgesetzt. Die dänische Tennisspielerin hat zum Auftakt der Wuhan Open in China verloren.

Caroline Wozniacki ist in der ersten Runde des WTA-Turniers von Wuhan (China) an Su-Wei Hsieh aus Taiwan gescheitert. Die dänische Tennisspielerin musste sich nach einem guten Beginn mit 7:6, 1:6, 2:6 geschlagen geben.

Die ehemalige Weltrangliste hatte sich im ersten Satz mit 5:1 in Führung gebracht, doch Su-Wei Hsieh kam immer besser ins Spiel und glich zum 5:5 aus. Wozniacki entschied den ersten Satz im Tiebreak für sich, brach danach aber völlig ein.

Mehr lesen