Mehr Verkehrssicherheit

Tingleffs Hauptstraße wird mit neuen LED-Leuchten aufgehellt

Tingleffs Hauptstraße wird mit neuen LED-Leuchten aufgehellt

Tingleffs Hauptstraße wird mit neuen LED-Leuchten aufgehellt

Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Die neuen LED-Leuchten sorgen für eine bessere Ausleuchtung der Fahrbahn sowie der Geh- und Fahrradwege entlang der Ortsdurchfahrt. Foto: Volker Heesch

Die staatlicheStraßenbehörde tauscht bisherige Neonleuchten gegen moderne Lampen aus. Der Energie verbrauch wird gesenkt.

Nachdem bereits die Kommune Apenrade die Straßenbeleuchtung u. a. in Bülderup-Bau auf moderne LED-Beleuchtung umgestellt hat, erhält jetzt auch die Tingleffer Ortsdurchfahrt neue LED-Birnen in den vorhandenen Laternenmasten.

Staatliche Behörde zuständig

Die staatliche Straßenbehörde Vejdirektoratet ist für die Hauptstraße/Hovedvejen zuständig. Sie hat das Unternehmen Energi Fyn mit dem Einbau der energiesparenden Leuchtkörper beauftragt – gerade rechtzeitig für mehr Verkehrssicherheit in der aktuell dunklen Jahreszeit.

Die Hauptstraße in Tingleff ist stark befahren, weil sie auch als Zubringer zu den Autobahnen Richtung Sonderburg und Kolding genutzt wird. Deshalb gehört sie auch zu den wenigen Landstraßen, die nach Auflösung des Amtes Nordschleswig nicht in die Verwaltung der Kommune Apenrade übertragen worden ist.

Details zu seiner Arbeit wollte der Mitarbeiter nicht mitteilen, dafür sei er nicht zuständig. Er meinte aber, dass es in Tingleff im Bereich der Durchfahrtsstraße etwas heller wird.

Mehr lesen