Kultur

Klassikklänge auf dem Sportplatz

Klassikklänge auf dem Sportplatz

Klassikklänge auf dem Sportplatz

Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
In Tingleff wird wieder klassische Musik geboten. Foto: Karin Riggelsen (Archivfoto)

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Am Sonntag, 8. August, veranstaltet der Tingleffer Bürgerverein „Tinglev Forum“ ein Freiluftkonzert an der Deutschen Sporthalle. Zu hören sein werden das nordschleswigsche Sinfonieorchester (Sønderjyllands Symfoniorkester), Sänger von „Opera På Grænsen“ und ein bekannter Trompetenspieler.

Nach den vielen Entbehrungen in der Corona-Krise können sich Freunde der klassischen Musik wieder auf ein kulturelles Highlight in Tingleff freuen.

„Tinglev Forum“, Dachverband der örtlichen Vereine und Institutionen, lädt für kommenden Sonntag, 8. August, zu einer weiteren Ausgabe seines Konzerts „De skønneste toner“ ein.

Konzertbeginn ist um 15 Uhr.

Die just gelockerten bzw. aufgehobenen Corona-Restriktionen für größere Veranstaltungen spielen den Organisatoren dabei in die Karten.

Zum siebten Mal

Das zur Tradition gewordene Musikereignis findet erneut auf dem Rasen der Deutschen Sporthalle Tingleff statt. Es wird bereits die siebte Konzertausgabe in Tingleff sein.

Das Publikum kann sich auf das musikalische Können des nordschleswigschen Sinfonieorchesters unter der neuen Leitung des Franzosen Jérôme Pillement freuen.

Dirigent des Sinfonieorchesters: Jérôme Pillement Foto: Pressefoto/Tinglev Forum
Trat schon öfters beim Konzert in Tingleff auf und wusste dabei zu gefallen: Tenor Anders Kampmann Foto: Pressefoto/Tinglev Forum
Das Publikum kann sich auch auf den Gesang von Francine Vis freuen. Foto: Pressefoto/Tinglev Forum

Zu den Musikern gehören unter anderem die in Tingleff bekannten Alexander Radu (Geige) und Per Nielsen (Trompete). Eine Sonderrolle kommt zudem Nikolai Skliarevski am Cello zu.

Es wird auch wieder anspruchsvollen Gesang geben.

Über den nordschleswigschen Zusammenschluss „Opera På Grænsen“ ist unter anderem Tenor Anders Kampmann dabei. Er tritt bereits das vierte Mal bei „De skønneste toner“ auf und wird laut Poul-Erik Thomsen, Forum-Vorsitzender und auch treibende Kraft in „Opera På Grænsen“, zusammen mit Sopranistin Frederikke Kampmann singen.

Bandbreite

Die Zuhörer können zudem Francine Vis (Mezzosopran) und Teit Kanstrup (Bariton) erleben.

Laut Veranstalter werden bekannte Melodien aus Opern, aus der Musikszene sowie aus Filmen und Serien dargeboten.

Der Eintritt beträgt 265 Kronen. Mitglieder von Tinglev Forum zahlen 200.

Karten können im Vorwege online erworben werden über die Internetseite von Tinglev Forum oder direkt über die Ticket-Homepage.

Der landesweit bekannte Trompetenspieler Per Nielsen wird beim Konzert in Tingleff erneut mitmischen. Foto: Karin Riggelsen (Archivfoto)
Mehr lesen