Ferienaktivität

Kinder lernen Wasserrettung am Süderstrand

Kinder lernen Wasserrettung am Süderstrand

Kinder lernen Wasserrettung am Süderstrand

Paul Sehstedt
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Ausgerüstet mit einem Rettungsbalken, stürzen die Jugendlichen eifrig in die Fluten, um „Ertrinkenden“ zu helfen. Foto: Paul Sehstedt

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Das „DGI Ocean Rescue Camp“ ist ein landesweites Lernprogramm, um bei Badeunfällen die richtigen Griffe zu nutzen.

Das richtige Verhalten bei Badeunfällen lernen 18 Jungen und Mädchen während eines Lehrgangs des Breitensportverbandes „Danske Gymnastik- og Idrætsforeninger“ (DGI) in dieser Woche am Süderstrand von Apenrade. Die 10- bis 13-Jährigen werden von vier erfahrenen Lehrgangsleitern unterrichtet. Die landesweite Initiative wurde 2010 ins Leben gerufen und wird seit vier Jahren von DGI Sønderjylland auch in Apenrade angeboten – als Aktivität in den Sommerferien.

Alles antreten zum Lehrganggruppenfoto: 18 Kinder nehmen am Rettungslehrgang Ocean Rescue Camp am Süderstrand von Apenrade teil. Foto: Paul Sehstedt

„Im Laufe von fünf Tagen wollen wir den Kindern die wichtigsten Handgriffe und Maßnahmen zur Lebensrettung beibringen“, erzählt Lehrgangsleiter Casper Laugesen aus Apenrade, der seit vier Jahren dabei ist. „Ich betreibe schon seit meiner frühen Jugend Wassersport betrieben und habe Vergnügen daran, den Kindern sowohl die Theorie als auch die Praxis beizubringen. Wir gestalten den Unterricht unterhaltend, damit die Teilnehmer Spaß am Kurs haben und dennoch die Erste Hilfe der Wasserrettung ernsthaft lernen.“

Christian Nielsen zeigt den 10- bis 13-Jährigen, wie sie die Rescue Boards richtig fortbewegen, um schnell zu den Verunglückten zu gelangen. Foto: Paul Sehstedt

Zur Ausrüstung gehören unter anderem sogenannte Rescue Boards, ein Schwimmbrett auf dem die Lebensretter liegend zum Verunglückten hinauspaddeln können. Damit sind die Retter schnell vor Ort und können das Opfer rasch an Land bringen. Der fünftägige Lehrgang wird am Freitag abgeschlossen.

Das vierköpfige Lehrgangsteam hat auch selbst Spaß am Unterricht: Christopher Kristiansen, Christian Nielsen, Casper Laugesen und Sigrid Sand Jürgensen. Foto: Paul Sehstedt
Mehr lesen