Alkoholisiert

Betrunkener Autofahrer durch Jedermann-Festnahme aus dem Verkehr gezogen

Jedermann-Festnahme: Betrunkener Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

Jedermann-Festnahme: Betrunkener aus Verkehr gezogen

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: politiet

Ein 28-jähriger Serbe wartet im Gewahrsam der Ausländerkontrollbehörde in Pattburg auf das Ergebnis der Blutprobe.

Am Sonntagabend gegen 22.15 Uhr haben Passanten im Bereich Rugkobbel eine Jedermann-Festnahme durchgeführt. Sie hinderten einen jungen Transporter-Fahrer an der Weiterfahrt, nachdem dieser zwei rote Ampeln ignoriert hatte, und alarmierten die Polizei.

Ein Alkoholtest war gar nicht notwendig. Die Alkoholfahne war so ausgeprägt, dass die Polizei den jungen Mann direkt ins Krankenhaus zur Blutprobenentnahme fuhr.

Bei dem alkoholisierten Fahrer handelt es sich um einen 28-jährigen serbischen Staatsbürger. Bis das Ergebnis des Bluttestes vorliegt, bleibt er in Gewahrsam der Ausländerkontrollbehörde (UKA) in Pattburg.

Mehr lesen