Gesellschaft

Große Preissteigerungen drohen Fernwärmekunden

Große Preissteigerungen drohen Fernwärmekunden

Große Preissteigerungen drohen Fernwärmekunden

jt
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: dpa (Symbolfoto)

Wenn im kommenden Jahr der finanzielle Zuschuss für die Fernwärmewerke gekürzt wird, dann steigt zugleich der Wärmepreis um mehrere tausend Kronen.

In Zukunft wird es für Fernwärmekunden teurer, ihr Eigenheim zu beheizen. Aufgrund eines von der Regierung beschlossenen, wegfallenden Zuschusses für die Fernwärmewerke, wird sich der Preis von Fernwärme deutlich erhöhen, berichtet das Wissenszentrum Bolius.

Das Heizen einer Standard-Immobilie von 130 Quadratmetern, mit einem jährlichen Wärmeverbrauch von 18,1 Megawattstunden, wird sich Berechnungen der Denkfabrik Grøn Energi zufolge ab dem Jahreswechsel um 3.500 Kronen verteuern.

Bei 95 Fernwärme-Anbietern sei der Preis schon in diesem Jahr um zehn Prozent angehoben worden. Insgesamt werden 140.000 Haushalte in Dänemark von steigenden Heizkosten betroffen sein.

Mehr lesen