Politik

Das neue Folketing: Nur 24 Politiker sind über 60

Das neue Folketing: Nur 24 Politiker sind über 60

Das neue Folketing: Nur 24 Politiker sind über 60

Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Christoffer Regild/Folketinget

Das kommende Parlament in Dänemark wird mit einer ungleichen Altersverteilung unter den Politikern besetzt sein. Die Älteren in der Gesellschaft haben demnach einen Grund, sich Sorgen zu machen, meint ein Forscher.

Im neugewählten Parlament ist der Altersabstand zwischen den Parlamentariern groß geworden. Lediglich jeder achte der insgesamt 179 Abgeordneten ist über 60 Jahre alt. Und das, obwohl in der Gesellschaft die über 60-Jährigen 25 Prozent ausmachen, berichtet der Seniorenverein Faglige Seniorer.

Dass die Älteren im Parlament unterrepräsentiert sind, ist besorgniserregend, meint Roger Buch, Gesellschaftswissenschaftler der dänischen Medien- und Journalistenhochschule. „Politik ist ein Kampf der verschiedenen Haltungen, aber zugleich auch einer zwischen den Generationen und welche Themen für sie am wichtigsten sind. Beispielweise Bildung, Kinderfamilien oder Altenpflege“, so Buch.

Bei wenig älteren Politikern werde ihm zufolge der Fokus auf die Altenpolitik vernachlässigt. „Und darüber muss man sich Sorgen machen“, betont Buch, der zugleich unterstreicht, dass die Altenpolitik im vergangenen Wahlkampf wenig beachtet wurde.

Auch Palle Smed, Direktor von Faglige Seniorer, kritisiert die Altersverteilung des kommenden Parlamentes. „Das ist ein Paradox. Wir sprechen ständig darüber, dass alle dem Arbeitsmarkt länger zur Verfügung stehen müssen, während Politiker aufhören, sobald sie das Rentenalter erreichen. Das ist ein riesiger Verlust an Erfahrung und Wissen, worüber wir uns alle ärgern sollten“, so Smed.

Die Partei mit den meisten Abgeordneten über 60 Jahre ist die Einheitsliste. Fünf der insgesamt 13 Abgeordnete gehören zu dieser Altersgruppe. Die älteste Abgeordnete ist die 75-jährige Marianna Jelved von den Radikalen – die zudem auch das einzige Mitglied der Radikalen über 60 ist, so der Seniorenverein.

Mehr lesen