Erfahrener Diplomat mit an Bord

Vestager holt sich dänischen EU-Botschafter als Kabinettschef

Vestager holt sich dänischen EU-Botschafter als Kabinettschef

Vestager holt dänischen EU-Botschafter als Kabinettschef

dodo/Ritzau
Brüssel
Zuletzt aktualisiert um:
Kim Jørgensen (re.) soll künftig Margrethe Vestager zur Seite stehen. Foto: Jens Dresling/Politiken/Ritzau Scanpix

Der dänische EU-Botschafter Kim Jørgensen soll dabei helfen, ein Team für die kommenden Aufgaben von Margrethe Vestager als stellvertretende EU-Kommissionschefin, Wettbewerbskommissarin und Verantwortliche für den digitalen Bereich aufzustellen.

Margrethe Vestager hat sich für ihre neuen und alten Aufgaben in der EU-Kommission einen erfahrenen Diplomaten an ihre Seite geholt. EU-Botschafter Kim Jørgensen soll ihr neuer Kabinettschef werden.

„Ich freue sich, dass Kim Jørgensen dabei ist. Er soll mit mir ein Team zusammenstellen und einen Alltag formen, der das Fundament für unsere kommende Zusammenarbeit werden wird“, schreibt Vestager in einer Mitteilung.

„Riesige Aufgabe und Herausforderung“

Auch Jørgensen freut sich auf seine neue Aufgabe. Zur Zeitung „Politiken“ sagte er: „Das ist eine riesige Aufgabe und Herausforderung, auf die ich mich sehr freue.“

Bevor er seine Arbeit aufnehmen kann, muss Margrethe Vestager allerdings erst noch vom EU-Parlament in ihrem Amt als EU-Kommissarin bestätigt werden. Dies soll am 8. Oktober geschehen.

Vestager soll künftig neben ihrer alten Tätigkeit als EU-Wettbewerbskommissarin auch noch die Verantwortung für die Digitalisierung innerhalb der EU übernehmen und den Posten als Stellvertreterin der neuen EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen bekleiden.

Der dritte Kabinettschef

Jørgensen wird dann der dritte Kabinettschef in Vestagers Kommissions-Laufbahn. Alle drei waren Dänen. Die Erste war Ditte Juul Jorgensen, die heute Generaldirektorin des EU-Energiedirektorates ist. Auf sie folgte Claes Bengtsson, der seinen derzeitigen Posten für eine Stelle als Kabinettschef im Wettbewerbsbüro aufgibt.

Der 57-jährige Kim Jørgensen war erstmals 1990 für das Außenministerium tätig. Seitdem war er unter anderem als dänischer Botschafter in Paris, Berlin und Ankara tätig. Seit 2014 war er dänischer EU-Botschafter.

Mehr lesen