Königshaus

Königin sagt ihre Geburtstagsfeier ab

Königin sagt ihre Geburtstagsfeier ab

Königin sagt ihre Geburtstagsfeier ab

Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Königin Margrethe sagt ihr offizielles Geburtstagsprogramm ab. Foto: Karin Riggelsen

Dänisches Staatsoberhaupt kündigt Verzicht auf Feierlichkeiten am 16. April wegen der Corona-Krise an. Appell an Bürger, Anweisungen der Regierung zu folgen.

Königin Margrethe hat am Donnerstagabend bekanntgeben lassen, dass alle offiziellen Festlichkeiten an ihrem 80. Geburtstag am 16. April abgesagt werden. Anlass ist die ernste Situation aufgrund steigender Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus.

Appell der Königin

„Wir haben alle eine besondere Verantwortung, gegenseitig Rücksicht aufeinander zu nehmen und gemeinsam dazu beizutragen, dass Dänemark gut durch die vielen und großen Herausforderungen kommt, die dem Land bevorstehen“, sagte die Königin. Sie appelliere an alle, den Anweisungen von Regierung und Behörden zu folgen.

Mehr lesen