Coronavirus

Prinz Christian positiv auf Corona getestet

Prinz Christian positiv auf Corona getestet

Prinz Christian positiv auf Corona getestet

Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Prinz Christian und seine Familie sind in Isolation gegangen. Foto: Ida Guldbæk Arentsen/Ritzau Scanpix

Der älteste Sohn von Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary ist in der Schule angesteckt worden.

Prinz Christian ist am Montag positiv auf Covid-19 getestet worden. Das schreibt das Königshaus in einer Pressemitteilung.

Seine Eltern, Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary, wurden am Sonntag von seiner Schule, der Tranegårdskolen in Hellerup, verständigt, weil dort Infektionen aufgetreten waren. Anschließend zeigte ein Test, dass auch Kronprinz Christian angesteckt worden ist.

Er hat sich nun im Frederik 8. Palais auf Amalienborg in Isolation begeben. Auch die übrige Kronprinzenfamilie ist dort bis auf Weiteres in Isolation.

Außer zu seinen Eltern und Geschwistern hat Prinz Christian keinen anderen Mitgliedern der Königsfamilie Kontakt gehabt.

Der 15-Jährige ist nach seinem Vater der zweite in der Thronfolge.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Anstand mit Abstand“