Kriminalität

Raubüberfall auf Apenrader Supermarkt

Raubüberfall auf Apenrader Supermarkt

Raubüberfall auf Apenrader Supermarkt

jrp
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Blaulicht Polizei
Foto: Rigspolitiet

Am Montagabend überfiel ein Mann mit vorgehaltener Pistole die Fakta-Filiale am Tøndervej. Er wurde kurz vor Mitternacht von der Polizei festgenommen und stand am Dienstag vor dem Haftrichter.

Ein Mann bedrohte am Montagabend um 20.52 Uhr einen Mitarbeiter der Fakta-Filiale am Tøndervej mit einer Pistole und verlangte, dass er ihm das Geld in der Kasse übergab. Danach flüchtete er mit dem erbeuteten Geld. Das berichtet die Polizei von Südjütland und Nordschleswig über das soziale Netzwerk Twitter.

Um kurz vor Mitternacht konnte die Polizei den 17-jährigen mutmaßlichen Täter festnehmen. Er kommt aus Apenrade.

Der junge Mann wurde am Dienstag, 27. August, um 13 Uhr in Sonderburg dem Haftrichter vorgeführt. Dort bekannte er sich schuldig. Er kommt nun vorerst für vier Wochen in Untersuchungshaft.

Mehr lesen