Theater

Viel Abwechslung bei internationalem Straßen-Festival

Viel Abwechslung bei internationalem Straßen-Festival

Viel Abwechslung bei internationalem Straßen-Festival

jrp
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Zwei Akrobaten vor staunendem Publikum
Das Duo Laos mit ihrer Show Ortos Aires bietet Akrobatik der Spitzenklasse an. Foto: Pressefoto

Den Veranstaltern des internationalen Straßentheater-Festivals ist es gelungen, ganz unterschiedliche Ensembles nach Apenrade zu holen. Zwei Schwerpunkte hat das Festival.

Elf sehr unterschiedliche Künstlerensembles werden im August die Straßen Apenrades beherrschen. Sie nehmen am internationalen Straßentheater-Festival teil, das vom 13. bis 18. August stattfindet. Diesmal sind Musik und Humor der thematische Mittelpunkt des Festivals.

So überrascht „Camping Royal“ mit lustiger Unterhaltung aus der Renaissance, das „Duo Laos“ lässt bei seinen akrobatischen Übungen die Schwerkraft verschwinden und „The mobile sewing company“ lässt ihre fahrradbetriebenen Nähmaschinen arbeiten, um am Ende kleine Meisterwerke aus Garn und Stoff zu verteilen.

Unterschiedlichste Theatergenre

Jede Künstlergruppe kommt mit einer anderen Darbietungsform in die Fördestadt. Es werden neben den Akrobaten auch Jongleure, Puppenspieler und Livemusiker dabei sein, um das Publikum zu unterhalten.

Darüber hinaus bietet das Theater-Festival Paraden, Konzerte und echtes „Mardi-Grass-Feeling“ aus New Orleans.

Das detaillierte Programm ist unter www.kultunaut.dkund auf der Theater-Homepage www.teateriaabenraa.dkzu finden.

Mehr lesen