Kriminalität

Kinderpornografie: Haderslebener in U-Haft

Kinderpornografie: Haderslebener in U-Haft

Kinderpornografie: Haderslebener in U-Haft

Sonderburg/Hadersleben
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Politi

Das Gericht in Sonderburg hat einen 38-Jährigen zu vier Wochen Untersuchungshaft verurteilt. Er soll Fotos und Videos mit sexuellem Inhalt von einer Fünfjährigen produziert und in Umlauf gebracht haben.

Ein 38-Jähriger aus Hadersleben ist am Sonnabend wegen Kinderpornografie vom Sonderburger Gericht zu vier Wochen Untersuchungshaft verurteilt worden, meldet der Sender Danmarks Radio (DR). Er soll 70 Bilder und eine unbekannte Zahl von Videos von einem fünfjährigen Mädchen aufgenommen und im Darknet, dem illegalen Internet, verbreitet haben. Fotos und Videos haben einen sexuellen Inhalt.

Weitere Einzelheiten wollte die Polizei laut DR zum Schutz des Mädchens und aus ermittlungstaktischen Gründen nicht machen. Der Angeklagte will laut Staatsanwaltschaft nicht gegen die U-Haft vorgehen.

Mehr lesen