Veranstaltungshinweis

Deutsch-dänisches Sommerkonzert in Maugstrup

Deutsch-dänisches Sommerkonzert in Maugstrup

Deutsch-dänisches Sommerkonzert in Maugstrup

Annika Zepke
Annika Zepke Journalistin
Maugstrup/Magstrup
Zuletzt aktualisiert um:
Organist Malte Wienhus und Sopranistin Maria Johannsen Foto: Pressefoto

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Die Haderslebener Sopranistin Maria Johannsen und der Husumer Organist Malte Wienhues geben am Sonnabend, 17. Juli, ein gemeinsames Sommerkonzert in der Kirche zu Maugstrup.

Mit Orgel- und Sopranklängen heißen Maria Johannsen und Malte Wienhues am Sonnabend die Konzertbesucher in der Kirche zu Maugstrup willkommen. Die Haderslebener Sopranistin Maria Johannsen und der deutsche Jungorganist Malte Wienhues aus Husum haben erst kürzlich beim deutsch-dänisch-tschechischen Interreg-Projekt „Sommerbarock“ bewiesen, wie gut sie auf der Bühne harmonieren.

Nun wiederholen sie ihren Erfolg mit einem gemeinsamen Sommerkonzert am Sonnabend, 17. Juli, ab 17 Uhr in der Kirche zu Maugstrup. Der Eintritt ist kostenlos, und der Gemeinderat werde die Besucher des Konzerts im Anschluss zu einem Glas Wein im idyllischen Pfarrgarten einladen, verspricht Sopranistin Maria Johannsen.

Malte Wienhues, der an der Musikhochschule Lübeck Kirchenmusik studiert und nebenbei den Nicolaus-Bruhns-Chor Husum leitet, wird unter anderem Werke von Bach und Mendelssohn spielen sowie Maria Johannsens Gesang an der Orgel begleiten. Die Haderslebener Sopranistin mit Wurzeln in der deutschen Minderheit wird unter anderem Schuberts „Ave Maria“ zum Besten geben.

Mehr lesen