Kulturtipps

Unsere Tipps für die Kulturwoche

Unsere Tipps für die Kulturwoche

Unsere Tipps für die Kulturwoche

Nordschleswig
Zuletzt aktualisiert um:
Zweieinhalb Tage haben über 150 Mitarbeiter für den Aufbau der Bühne gebraucht. Foto: F. Hartung

Die Kulturwoche beginnt mit dem größten Musikereignis aller Zeiten in Nordschleswig.

Eine Kulturwoche, die mit einem absoluten Weltstar beginnt, kann nur eine gute Woche werden. Das Konzert mit Bon Jovi am Dienstag auf dem neuen Sonderburger Konzertplatz Slagmarken auf der Halbinsel Kär ist das größte Musikereignis aller Zeiten in Nordschleswig. Mit 30.000 Zuschauern stellt der Rockstar die musikalischen Kollegen Phil Collins, Sting, Pavarotti, Elton John, B. B. King und Mark Knopfler, die auch schon mal hier waren, in den Schatten. Das Beste dabei: Es gibt noch Karten (und als Auftakt einen weiteren Spitzennamen: Def Leppard).

Wer es ruhiger angehen lassen möchte, kann Dienstag stattdessen in die Theatervorstellung von Møllen in Hadersleben gehen: Dort geht es in der Vorstellung „De Sange vi Husker“ auch um Musik. Mittwoch gibt es die freie Auswahl: ein letztes Mal in die Ausstellung von Hanne Knudsdatter (Grafiken) und Tove Møller (Skulpturen) ins Galleri Strædet 0 in Mögeltondern gehen, sich Thomas Kjellerup im Café Ellegaard bei Sommerstedt anhören oder die neue Sommer-Revue im Sonderburger Theater erleben. Mittwochs bis sonnabends stehen dort den ganzen Sommer Jeanne Boel, Lone Rødbroe, John Batz, Bjarne Antonisen und Tom Jensen mit Kapellmeister Thomas Pakula auf der Bühne.

Am Wochenende ist so einiges los: In der Domkirche zu Hadersleben findet Freitag das erste Jubiläumskonzert auf der 200 Jahre alten Siseby-Orgel statt. „Orgeldrengene“ spielen ab 16.30 Uhr Bach, Buxtehude und Mendelssohn.

Freitag beginnt außerdem das Vedsted Sø Festival unter anderem mit Helge Engelbrecht und seinen Friends, während im Tonderner Hagges Musik Pub die Band Jordans Drive wieder in die Wiedaustadt kommt (Freitag, 18.30 Uhr).

Zum Schluss gibt es mehr Kunst und Kultur: Am Sonnabend um 14 Uhr treffen sich 16 deutsche und dänische Künstler zum Abschluss der Kunstausstellung, im Rebbølcenter bei Bollersleben, und in der Törninger Mühle wird Sonntag der Tag der Kunst gefeiert (11-15 Uhr).

Ganz große nordschleswigsche Kultur gibt es am Sonntag von 10 bis 18 Uhr, nämlich das Skatturnier des Bundes Deutscher Nordschleswiger in der Schweizerhalle in Tondern.

Mehr lesen