Kultur

Unsere Tipps für die Kulturwoche

Unsere Tipps für die Kulturwoche

Unsere Tipps für die Kulturwoche

Nordschleswig
Zuletzt aktualisiert um:
Das Gazzværket veranstaltet am Donnerstag ein Konzert mit Tim Christensen Foto: Henrik Hildebrandt/Ritzau Scanpix

Auch in dieser Woche ist kulturell in Nordschleswig viel los.

Es ist wieder allerhand los in dieser Woche auf den Kulturbühnen Nordschleswigs. Beginnen wir in Tondern/Tønder. Dort hat die diesjährige Kulturwoche gerade begonnen, und bei mehr als 40 Veranstaltungen haben wir gar nicht Platz genug für alle Empfehlungen: Gemeinsames Essen und Singen stehen ebenso auf dem Programm wie Konzerte, Vorträge und Theater.

Einer der Höhepunkte ist ein Konzert zu Ehren des verstorbenen Musikers Kim Larsen. Am Jahrestag seines Todes, am Montag, 30. September, lassen lokale Musiker die Musik von Kim Larsen wieder erklingen (Emanuel, Scherrebek/Skærbæk, 20 Uhr). Neue Musiker stehen am Donnerstag, 3. Oktober (19 Uhr) im Musik Pub Hagges in Tondern auf der Bühne, wo es um das Peter-Schmidt-Legat für talentierte Amateurbands aus Tondern geht.
Echte Profis treten dann am Sonnabend auf: im Hagges (20 Uhr) sind es Rasmus und Jonas Dissing gemeinsam mit Las Nissen. In der Schweizerhalle gibt es mehr musikalische Nostalgie: Back in Black spielen Musik von AC/DC (21 Uhr). Auf www.kulturuge.dk kann man das gesamte Programm der Tonderaner Kulturwoche sehen.

Was gibt es sonst? Große dänische Namen wie Tim Christensen (Gazzværket, Apenrade/Aabenraa, Donnerstag 20 Uhr), Søs Fenger (Gazzværket, Sonnabend 22 Uhr) oder der Trompeter Per Nielsen (Skt. Marien Kirche, Sonderburg, Sonnabend, 16 Uhr – mit dem Motetkor).

Aber auch neue Musik wird geboten von der Nordschleswigerin Rikke Thomsen, die auf Synnejysk singt (Banehuset, Sommerstedt, Sonnabend, 20 Uhr) oder von Uffe Lorenzen, der wieder in der Kunsthal 6100 vorbeischaut (Hadersleben, Donnerstag, 21 Uhr).

In Hadersleben kommen auch Die Herren wieder. Die U2-Coverband spielt im Bispen (Sonnabend, 21 Uhr). Schließlich möchte ich auf zwei musikalische Urgesteine hinweisen: Musikerin und Bandleiterin Hanne Rømer gibt am Sonntag (16 Uhr) in der Sønderjyllandshalle in Apenrade/Aabenraa ihre Abschiedsvorstellung, während am Montag, 7. Oktober, der beliebte und bekannte Gnags-Sänger Peter A. G. Nielsen in die Kirche zu Ullerup kommt (19.30 Uhr).

Mehr lesen