Kulturszene

Aqua kommt zum Nord Als Musikfestival

Aqua kommt zum Nord Als Musikfestival

Aqua kommt zum Nord Als Musikfestival

Norburg/Nordborg
Zuletzt aktualisiert um:
Die Band beim Smukfest in Skanderborg 2019 Foto: Helle Arensbak/Ritzau Scanpix

Die Veranstalter des Nordals Musikfestival freuen sich auf die weltberühmte Popband Aqua. Weitere Künstler sind Sänger Gilli und Rikke Thomsen aus Blans.

Die Veranstalter des Nord Als Musikfestival haben einen Coup gelandet: Die dänisch-norwegische Popgruppe Aqua wird bei dem nächsten Festival auf Nordalsen mit einigen ihrer großen Hits über die Bühne fetzen.

Ob „Barbie Girl“, „Doctor Jones“ oder „My Oh My“ - Aqua stand stets mit einer oder mehreren Melodien auf den internationalen Hitlisten.

„Es war seit Jahren ein großer Wunsch der Musikgruppe, diese große Popband präsentieren zu dürfen. Sie sind bekannt für ihre energie-geladenen Konzerte, wo ein Hit nach dem anderen alle in Brand steckt“, so der Festival-Vorsitzende Karsten Fibiger.

Aqua besteht heute aus Lene Nystrøm, René Dif und Søren Rasted. Das ursprüngliche vierte Mitglied Claus Norréen verließ die Gruppe 2016.

Es war seit Jahren ein großer Wunsch der Musikgruppe, diese große Popband präsentieren zu dürfen.

Karsten Fibiger, Veranstalter

Ein weiterer prominenter Name auf Nordalsen ist der Sänger Gilli, der seit einigen Jahren als erstklassiger Popschmied gehandelt wird. Er hat altbekannte Artisten auf der Albenhitliste überholt und wird nicht zuletzt sein eher junges Publikum begeistern, wie Karsten Fibiger voraussieht.

Ein ganz anderes, aber dafür sehr lokales Event wird der Auftritt der Nordschleswigerin Rikke Thomsen, die in Blans aufgewachsen ist. Für ihr Album „Omve’n Hjemve“ wurde sie unter anderem mit dem Muttersprachlerpreis „Modersmål-prisen“ ausgezeichnet.

Karten für das Nord Als Musikfestival können auf http://www.billetsalg.dk erworben werden. Es werden laufend neue Bandnamen für das nächste Festival bekannt gegeben.

Mehr lesen