Kommunalwahl 2021

Ellen Trane Nørby will Sonderburgs Bürgermeisterin werden

Ellen Trane Nørby will Sonderburgs Bürgermeisterin werden

Ellen Trane Nørby will Sonderburgs Bürgermeisterin werden

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Folketingspolitikerin Ellen Trane Nørby fordert Bürgermeister Erik Lauritzen als Bürgermeisterkandidatin heraus. Foto: Martin Sylvest/Ritzau Scanpix

Folketingspolitikerin Ellen Trane Nørby wird bei der Kommunalwahl 2021 für Venstre als Sonderburger Bürgermeisterkandidatin ins Rennen gehen.

Am Mittwoch um 14 Uhr tritt Venstre in Sonderburg mit der neuen Bürgermeisterkandidatin vor die Presse. Es ist die Folketingspolitikerin Ellen Trane Nørby. Sie will den sozialdemokratischen Bürgermeister Erik Lauritzen bei der Kommunalwahl 2021 herausfordern und das Bürgermeisteramt übernehmen.

Damit setzt Venstre nicht erneut auf Stadtratspolitiker Peter Hansen, der bereits nach der Niederlage bei der Kommunalwahl 2017 mitgeteilt hatte, nicht erneut als Spitzenkandidat antreten zu wollen.

Ellen Trane Nørby ist 40 Jahre alt und ist seit Februar 2005 als Folketingspolitikerin aktiv. Sie war von 2016 bis 2019 Gesundheitsministerin und zuvor Ministerin für Kinder, Unterricht und Gleichstellung.

Mehr lesen

Leserbrief

Martin Christiansen
„Nachruf wegen dem Tode von Gerhard Rossen“

Leserbrief

Martin Christiansen
„Vergleiche unterschiedlicher Gewichtungen“