Deutsche Schulen

Förde-Schule zählt 191 Schüler

Förde-Schule zählt 191 Schüler

Förde-Schule zählt 191 Schüler

Ruth Nielsen
Ruth Nielsen Lokalredakteurin
Alnor
Zuletzt aktualisiert um:
Die Förde-Schule begrüßt 26 neue Schulkinder in zwei Zügen. Foto: Karin Riggelsen

Die Förde-Schule begrüßte 26 neue Schüler mit „Moin, 0. Klasse“, neue Lehrkräfte kamen auch hinzu.

Die Turnhalle der Förde-Schule wird bei der Einschulungsfeier voller und voller. Das Schuljahr 2019/20 zählt 191 Schüler. 165 Kinder begrüßten gestern die 26 Neuen mit einem stimmungsvollen, heiteren musikalischen Programm, das den jüngsten Förde-Schülern zeigte: Wir freuen uns auf euch, ihr seid bei uns willkommen, habt keine Angst, wir helfen euch. Das verdeutlichten sie u. a. mit dem „Kinder-Mutmach-Lied“ und dem beschwingten „Leute, heute geht die Schule los“. Denn das tat sie, obwohl, wie Schulleiter Volkmar Koch erklärt hatte, sie schon seit Mai in der Einrichtung sind, und so bereits ihre neuen Kameraden kennengelernt haben.

Was es an Angeboten gibt, präsentierten die Schüler durch die Schulband, Tänze und Chormusik (oft a Cappella). Das Publikum war hingerissen und klatschte die Rhythmen immer begeistert mit, was wiederum den Kindern einen extra Auftrieb gab.

Auch diese Jungen und Mädchen sind nun Schüler der Förde-Schule. Foto: Karin Riggelsen

Volkmar Koch stellte auch neue Lehrkräfte vor. Lisa Stobbe ist ehemalige Förde-Schülerin, hat ein Sabbatjahr an der Schule gemacht und tritt nun nach der Ausbildung in Roskilde ihre erste Stelle an. Sie hat Dänisch, Natur & Technik, Handarbeit und Design studiert und wird diese Fächer in allen Jahrgangsstufen unterrichten.

Die bald 26-Jährige hat an anderen dänischen Schule auf Seeland Berufserfahrungen sammeln dürfen und begründet ihre Bewerbung damit: „Ich weiß, was gut ist.“ An der Schule schätzt sie die Größe, das gute Arbeitsklima, die Möglichkeiten, Natur & Technik wegen der Umgebung anders vermitteln zu können, sowie die „tollen Kollegen und die tollen Schüler“.

Cordula Klein kehrt ebenfalls an die Förde-Schule zurück, nach Arbeiten in Kindergärten. Sie ist die Inklusions- und Begleitkraft im Unterricht. Und die Schulfreizeitordnung ist mit dem Pädagogen Ralf Sehstedt verstärkt worden.

Mehr lesen

Leitartikel

Siegfried Matlok
Siegfried Matlok Senior-Korrespondent
„Schwingungen im Eis “

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Historische Ungerechtigkeit“