BDN-Veranstaltung

Lottospiel mit Smørrebrød im Anschluss

Lottospiel mit Smørrebrød im Anschluss

Lottospiel mit Smørrebrød im Anschluss

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Anfang November lädt der Sozialdienst zum Lottospiel ins Mariaheim ein (Archivfoto). Foto: Sara Wasmund

Das traditionelle Lottospiel des Sozialdienstes Sonderburg findet in diesem Herbst etwas anders als gewohnt statt. Im Anschluss an die Spielrunden wird Smørrebrød serviert.

Lottospielen im Mariaheim – diese Veranstaltung hat in Sonderburg eine lange Tradition. Auch in diesem Herbst lädt der Sozialdienst Sonderburg zum Lottospielen in den Saal ein, diesmal beginnt die Veranstaltung aber erst um 17 Uhr und im Anschluss an das Spielen steht ein gemeinsames Smørrebrød-Essen auf dem Programm.

„Wir würden uns auch über neue Teilnehmer freuen und wollten es diesmal etwas anders gestalten“, so Hannelore Holm, Vorsitzende des Sozialdienstes Sonderburg.

Erst spielen und dann gemeinsam essen

Der Fahrplan für den Montag, 2. November sieht vor: Erst spielen, dann essen. „Man kann auch nur zum Spielen kommen“, so Hannelore Holm.

Smørrebrød und ein Getränk kosten 50 Kronen. Anmeldungen für das Essen in Gemeinschaft nimmt die Vorsitzende bis Donnerstag, 29. Oktober, unter Tel. 27 51 18 17 entgegen.

Beim Lottospiel winken viele tolle Preise, unter anderem ein 400-Kronen teures Plaid.



Mehr lesen