Region Sønderjylland-Schleswig

Umziehen von Deutschland nach Dänemark: Infocenter hilft

Umziehen von Deutschland nach Dänemark: Infocenter hilft

Umziehen von Deutschland nach Dänemark: Infocenter hilft

Pattburg/Apenrade
Zuletzt aktualisiert um:
In Nordschleswig sind Immobilien oftmals günstiger als in Südschleswig. Foto: EDC

Die Zahl derjenigen, die von Deutschland nach Dänemark umsiedeln möchten, nimmt derzeit zu. Besonders die günstigeren Hauspreise im Vergleich zu Flensburg und Umland locken. Der Beratungsbedarf steigt – und wurde in der Corona-Krise vor allem digital aus Pattburg gedeckt.

Das Infocenter ist wie folgt erreichbar:

Telefon: (0045) 74 67 05 01
Fax: (0045) 74 67 05 21
E-Mail: infocenter@region.dk

Noch gibt es wegen der Corona-Pandemie weiterhin keine persönliche Grenzpendlerberatung vom Infocenter der Region Sønderjylland-Schleswig. Weder im Hauptsitz am Lyren in Pattburg/Padburg, noch in Leck, Flensburg, Schleswig, Tondern/Tønder oder Apenrade/Aabenraa. Doch es gibt ja E-Mail und Telefon – und davon machten und machen auch während der Corona-Zeit viele Menschen Gebrauch, teilt das Infocenter mit.

Mehr als 350 Anfragen seien allein im Juni beantwortet worden. „Zu den üblichen arbeitsmarktbezogenen Themen wie Steuer, soziale Sicherung und Familienleistungen informieren sich immer mehr Bürger über den Immobilienerwerb in Dänemark“, heißt es in einer Mitteilung des Centers.

Wie „Der Nordschleswiger“ bereits berichtet hat, sind es verstärkt auch Personen, die nicht komplett auswandern wollen, die also ihren Arbeitsplatz in Deutschland behalten, aber ihren Wohnsitz nach Dänemark verlegen wollen – um für weniger Geld mehr Haus und Garten zu bekommen.

Internetseite informiert ausführlich zum Thema Immobilienerwerb

Dass sich viele von ihnen in Pattburg beraten lassen, ist aus Sicht von Infocenter-Chef Peter Hansen nur gut. Sich in das Abenteuer eines Hauskaufes zu stürzen, ohne sich vorher ausführlich zu informieren, sei nämlich keine gute Idee – zumal das Infocenter kostenlos berät.

Gratis und ein wichtiger erster Schritt ist auch der Besuch der Internetseite zum Thema Hauskauf in Dänemark, die das Infocenter zusammengestellt hat. Auf pendlerinfo.org gibt es wertvolle Hinweise. Von den Grundvoraussetzungen über Finanzierungsmodelle bis hin zu Übersetzungen zentraler Begriffe.

Was ist mit dem Auto, wie läuft das mit der Krankenkasse oder dem Pass? All diese Fragen werden hier bereits beantwortet.

Mehr lesen