Dreister Diebstahl

In den eigenen vier Wänden bestohlen

In den eigenen vier Wänden bestohlen

In den eigenen vier Wänden bestohlen

Holebüll/Holbøl
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Politi

Frau in Holebüll wurde beklaut, als sie zu Hause war. Täter machte Beute im Wert von 35.000 Kronen.

Das war dreist, und es war für die 73-jährige Holebüllerin eine schockierende Feststellung: Als sie sich am Donnerstagvormittag in ihrem Zuhause im Møllevej aufhielt, schlich sich ein Dieb ins Haus. Die Vordertür war nicht abgeschlossen.

Laut Jens Peter Rudebeck von der Polizeieinheit in Sonderburg sind Schmuck und eine Lederjacke im Gesamtwert von rund 35.000 Kronen gestohlen worden. Der Diebstahl ereignete sich zwischen 8 und 10 Uhr.

Wer zu diesem Zeitraum etwas Verdächtiges im Møllevej gesehen hat oder anderweitig sachdienliche Hinweise zur Tat machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Mehr lesen