Blaulicht

Bredewatt: Rollerfahrer drohte mit Jagdgewehr

Helge Möller
Helge Möller Journalist
Bülderup-Bau/Bylderup-Bov
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: dpa

Die Fahrt wird ein 40-jähriger Autofahrer vermutlich nicht so schnell vergessen: Ein Rollerfahrer bedrohte ihn in Bredewatt mit einem doppelläufigen Jagdgewehr und forderte das Auto. Die Polizei hat am Abend eine Person festgenommen.

Am Montagmorgen um 6 Uhr früh wurde ein 40-jähriger Autofahrer auf der Kreuzung Bredevadvej/Løgumklostervej in Bredewatt von einem unbekannten Täter mit einem Jagdgewehr bedroht.

Der Bewaffnete forderte den Mann auf, ihm die Autoschlüssel auszuhändigen. Als dies nicht glückte, floh der Täter auf einem dreirädrigen Motorroller. Dabei trug er keinen Helm und verließ den Tatort in nördlicher Richtung. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, konnte sie um 19.26 Uhr am Mittwochabend einen Tatverdächtigen in der näheren Umgebung des Tatortes festnehmen. Weiteres ist zur Stunde nicht bekannt.

Mehr lesen