Tipp des Tages

„So ist die Welt geworden" - ein Corona-Roman

„So ist die Welt geworden" - ein Corona-Roman

„So ist die Welt geworden" - ein Corona-Roman

Anna-Lena Schiemann
Wien
Zuletzt aktualisiert um:
In einigen Fällen hat die Coronazeit auch kreativ beflügelt Foto: Aaron Burden/Unsplash

Jeden Tag gibt es hier einen digitalen Tipp gegen die Corona-Langeweile. Heute: Autorin Marlene Streeruwitz schreibt einen Corona-Roman.

Für einige bedeuteten oder bedeuten die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus vor allem eines: dröge Langeweile. Dass man die Zeit aber auch kreativ nutzen kann, zeigt Marlene Streeruwitz. Die Grande Dame der feministischen Literatur wagt sich an einen ganzen Corona-Roman: „So ist die Welt geworden. Der Covid19 Roman" wird jeden Donnerstag auf der Website der Autorin, die nach einem Auslandsaufenthalt selbst zwei Wochen in Quarantäne verbringen musste, um drei Kapitel ergänzt. Die Geschichte um die Schriftstellerin Betty ist hier zu finden: www.marlenestreeruwitz.at

Mehr lesen