Fussball

Johan Absalonsen hängt noch ein halbes Jahr dran

Johan Absalonsen hängt noch ein halbes Jahr dran

Johan Absalonsen hängt noch ein halbes Jahr dran

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Johan Absalonsen mit dem Pokal. Foto: Claus Fisker/Ritzau Scanpix

Der Pokal-Triumph hätte der perfekte Abschluss einer langen, erfolgreichen Karriere sein können, doch Johan Absalonsen kann es nicht lassen und wird mit SønderjyskE das zweite Europapokal-Abenteuer der Vereinsgeschichte in Angriff nehmen.

Der 34-Jährige wird nach Informationen des „Nordschleswigers“ seinen zum Monatsende auslaufenden Vertrag bei SønderjyskE vorerst bis zum Jahresende verlängern. Sportchef Hans Jørgen Haysen will die Personalie Absalonsen nicht kommentieren.

Johan Absalonsen hat bereits sieben Jahre lang das hellblaue Trikot getragen. Der Außenstürmer kam im Sommer 2012 nach einem missglückten Aufenthalt beim FC København zu SønderjyskE und kehrte im Sommer 2018 nach einem einjährigen Abstecher zu Adelaide United in Australien nach Hadersleben zurück, wo er mit 34 Treffern der Rekord-Torschütze des Klubs in der Superliga ist.

Absalonsen hat in der abgelaufenen Saison 23 Superliga-Einsätze für SønderjyskE absolviert. Beim 34-Jährigen stehen seit seinem Debüt im März 2004 insgesamt 357 Superliga-Einsätze für Brøndby, OB, FC København und AC Horsens sowie zwei Länderspiele für Dänemark zu Buche.

Mit Brøndby und dem FCK ist er jeweils einmal dänischer Meister geworden. Hinzu kommen sieben Silbermedaillen, eine davon mit SønderjyskE, sowie zwei Pokalsiege, jeweils einen mit OB und SønderjyskE.

Mehr lesen